Volles Programm bei den Kickers

 

Wieder jede Menge los bei den Kickers an diesem Wochenende. Bereits gestern kam es zum ersten Auftritt der C-Junioren beim TSV Bärnau. Der Start in die Saison ging leider gleich mit 7:1 in die Hose. Bereits an diesem Wochenende kann man diese Niederlage gegen Höchstädt wieder wett machen. Aus insgesamt neun Spielen können unsere Fans auswählen. Alle Spiele aufgeführt:

 

Fr. 15.09. 18.00 Uhr A-Junioren SG Kickers – SG Fuchsmühl

Sa. 10.00 Uhr Abfahrt zum Herbstausflug der Kickers-Minis in den Wildpark Mehlmeisel

 

Sa. 16.09. 10.00 Uhr F-Junioren Kickers I – FC Hohenberg/Schirnding

 

Sa. 16.09. 11.00 Uhr E-Junioren Kickers – FC Marktleuten

 

Sa. 16.09. 14.00 Uhr C-Junioren SG Kickers – ATV Höchstädt

 

So. 17.09. 10.00 Uhr B-Junioren SG Kickers – JFG Luisenburg in Schönwald

 

So. 17.09. 10.00 Uhr Frauen Sportring Bayreuth – SG Kickers

 

So. 17.09. 11.00 Uhr F-Junioren Kickers II – TSV Bad Steben II

 

So. 17.09. 13.00 Uhr A-Klasse SpVgg Weißenstadt II – Kickers II

 

So.17.09. 15.00 Uhr Kreisliga SV Mitterteich II – Kickers

 

Wir, die Kickers freuen sich auf Euren zahlreichen Besuch und wir wünschen den Minikickers einen sensationellen Ausflug ins Fichtelgebirge und allen Aktiven einen sportlich erfolgreichen sowie verletzungsfreien Spieltag!

 

Für die beiden Herrenmannschaften stehen am Wochenende sehr schwere Auswärtsspiele an. Die „Zweite“ muss beim Tabellensechsten in Weißenstadt antreten. Dies dürfte sicher kein Selbstläufer werden, zumal man personell doch etwas eingeschränkt antreten wird. Trainer Jacob Schleicher hat deutlich gewarnt vor der Reserve des SV Mitterteich, die bislang eine gute Saison spielen und sich im Vorderfeld der Kreisliga einnisten konnten. Die Kickers sollten gerade in der Abwehr den „Bruder Leichtsinn“ am besten gleich zu Hause lassen und die Sturmspitzen sollte ihre Fußballstiefel schon vor dem Spiel besser einjustieren. Denn genau das war es was das Leben im letzten Spiel in Wiesau so schwer machte. Jetzt, im vierten Spiel in elf Tagen, nochmals alles reinlegen und dann kann man erstmals wieder etwas durchschnaufen, ehe am nächsten Wochenende Wunsiedel nach Selb kommt und wir nach dem Spiel einen tollen Bayerischen Abend mit Zoigl vom Fass und Spanferkel- sowie Ochsenbraten feiern dürfen.