Endlich rollt das Leder wieder und das mit Zuschauern!!!

Nicht einfach zu bewältigen ist die derzeitige Situation auch für die Verantwortlichen der Kickers. Kaum ein Tag vergeht ohne dass irgendwelche Änderungen zu beachten und umzusetzen sind. Dennoch ist man froh dass jetzt wieder das Leder rollt und dass man Fußball auch den Zuschauern bieten kann. Bereits am Samstag um 15.00 Uhr bestreiten die Kickers ihr Verbandspokalspiel, welches ursprünglich am 1. Mai stattfinden sollte, bei keinem Geringeren als den Tabellendritten der Landesliga Mitte, dem SC Ettmannsdorf (Ortsteil von Schwandorf). Dem Sieger winkt der Einzug in die Hauptrunde des BFV Verbandspokal. Bei mehreren Testspielen haben die Oberpfälzer mit einer starken Offensive aufhorchen lassen. Hier wird sich die neu formierte Hintermannschaft der Kickers wohl warm anziehen müssen, zumal auch noch TW Lukas Sourek ebenso nicht einsatzfähig ist wie Verteidiger Petr Rehak. Rehak hat sich ebenso wie Routinier Ertac Tonka beim 4:0 Testspielsieg gegen SV Friesen verletzt. Fabian Bösel und Johannes Hamann sind zudem angeschlagen werden aber wohl auflaufen. „Wir wollen nicht jammern, sondern mit unseren jungen Wilden alles raushauen“, sagt Trainer Martin Damrot, der seiner jungen Truppe dennoch einiges zutraut. „Wenn wir so kompakt und konzentriert wie gegen den SV Friesen spielen und gleichzeitig schnell umschalten, haben wir gute Karten in der Oberpfalz.“ Das Aufgebot der Kickers: J. Lang, Michaelis – Hamann, Redondo, A. Seidel, Mölter, Bösel, Winter, Christl, Özkan, Sedlacek, Caliskan, Siniawa, Araci, Geyer, Alyakoub.

 

Am Sonntag um 15.00 Uhr gibt der neue Kickerstrainer Sven Stocker sein Debüt in der zweiten Mannschaft beim Heimspiel gegen den ATV Höchstädt. Die Kickers wollen sich bei Re-Start gleich von ihrer besten Seite zeigen und sich für die 2:4 Hinspielniederlage revanchieren. Kein einfaches Unterfangen, denn auch das Hübelteam will sich zur Kirwa nicht die „Butter vom Brot“ nehmen lassen, zumal man sich in der langen Pause auch gut verstärkt hat. Ein sicher sehr interessantes Spiel zu dem die Zuschauer gebeten werden rechtzeitig ins Thomas-Lang-Waldstadion zu kommen um einen Stau an der Kasse zu umgehen. Bitte Maske nicht vergessen!

 

Kickers Selb e.V.

Adresse Postfach:

Postfach 1603

95090 Selb

 

Adresse Thomas-Lang-Waldstadion:

Kastanienweg 52

95100 Selb

 

E-Mail: kickers-selb@t-online.de

E-Mail: info@kickers-selb.de

 

Unsere Erfolge

2015 Meister A-Klasse

2016 Meister Kreisklasse

2017 Meister Kreisliga

2018 Meister Bezirksliga

Kickers folgen!

Kickers Selb - Verein und Herren

Kickers Selb auf Instagram

@kickers_selb

SG A.TV Höchstädt -
Kickers Selb

Frauen