Die E- und F- Junioren der Kickers Selb


Unsere E-Jugend
Unsere E-Jugend

Trainer E-Jugend: Martin Fischer

Unsere F-Jugend
Unsere F-Jugend

Trainer F-Jugend: Oliver Möschl


Ansprechpartner:

Dr. Grit Mende  01758663218

Oliver Möschl    01714516458

Martin Fischer   01799207622


Reguläre Trainingszeiten der E- und F-Junioren:

 

 

Mittwoch 17:00 - 18:30 Uhr

ACTIVA Waldstadion


Stau auf der Zufahrt zum ACTIVA-Waldstadion

 

Was war das heute für ein Großkampf-tag im ACTIVA-Waldstadion. Die Fans mussten weite Wege gehen um ins Stadion zu kommen. Keinen Parkplatz bekam man mehr auf der Zufahrt zum Sportgelände. Und warum? Klar, unsere F-Junioren spielten gegen Höchstädt, die E-Junioren gegen Vorwärts Röslau (6:0) und die Minikickers hatten Training. Ja, da lacht das Herz bei den Kickers und man freut sich enorm über den sen-sationellen Zuspruch, gerade bei den kleinen Kids. Es macht riesig viel Spaß den Mädels und Jungs beim kicken zuzusehen. Das Zuschauerinteresse war sehr groß und hört man nur den Geräuschpegel denken viele an das Pokalspiel der Herren gegen Röslau zurück wo über 400 Zuschauer zusahen. Die Kids aller Mannschaften dankten für diesen Zuspruch mit herzerfrischendem Kids-Kick. Die Kickers freuen sich natürlich weiter über viel Zulauf in ihren Reihen und wer als Erwachsener Zeit und Lust hat unsere Trainer zu unterstützen ist immer sehr gerne gesehen. Es genügt ein Satz und schon kann man dabei sein. Also Mut haben und die Trainer einfach mal ansprechen. Hier einige Fotos vom Spiel der F-Junioren und vom Training unserer Minis.

 

mehr lesen

D A N K E ESM für die neuen Trikots

 

Jährlich stattet die Energieversorgung Selb-Marktredwitz im Rahmen ihrer Kampagne ESM-Trikottausch bis zu fünf regionale Nachwuchs-Fußballmannschaften mit Trikotsätzen aus. Im Sommer dieses Jahres hatten die Kickers Selb erstmals an dieser Kampagne teilgenommen und das gleich mit Erfolg. Das Losglück traf ihre F-Junioren, die sich über neue Spielkleidung für die kürzlich begonnene Saison 2017/2018 freuen dürfen.

 

Im Gegensatz zu früheren Jahren, wo es immer ein von der ESM ausgewähltes oranges Trikotmodell gegeben hat, haben die glücklichen Gewinner mittlerweile die Möglichkeit, sich selbst einen Trikotsatz auszusuchen, welcher von der ESM mit bis zu 400 Euro bezuschusst wird. Die Kickers haben sich für ein in ihren Vereinsfarben rot und blau gestreiftes Modell entschieden, welches die sechs- bis achtjährigen Jungs erstmals vor ihrem ersten Training nach den Sommerferien offiziell präsentiert haben. Auf dem Foto sind sie zusammen mit ESM-Marketingleiter Stefan Rosenbaum (hinten rechts) sowie – daneben von rechts nach links – ihrer Spielleiterin Dr. Grit Mende, ihrem Co-Trainer Holger Möschl, ihrem Trainer Oliver Möschl und Sportgeschäftsführer Stefan Specht zu sehen.

 

Kickers-Kids mit irrem Spaß

 

Auch wenn Petrus am heutigen Samstag alle Schleusen öffnete so machte dies den F- und E-Junioren der Kickers und ihren Gästen überhaupt nichts aus. Mit tollem Einsatz und unter starken Anfeuerungsrufen zeigten die Jungs und Mädels in den Spielen gegen die SG Hohenberg/Schirnding und gegen die Kids des FC Marktleuthen alles was sie in den letzten Wochen beim Training gelernt.

 

mehr lesen

Kleinfeld-Kickers gehen steil nach oben

 

Als äußerst erfolgreich darf man bei den Kickers die Entwicklung der kleinsten spielberechtigten Fußballer bezeichnen. Und dies nicht wie der allgemeine Fußballfan vermutet auf gute sportliche Ergebnisse, sondern auf den erfolgreichen Lernprozess den die beiden Trainer Oli und Holger Möschl ihren Kids über die vergangenen Wochen vermittelten. Schon in der Sporthalle während des Winters konnte man gute Fortschritte erzielen und auf einigen Turnieren den immer zahlreichen Fußballfans präsentieren. Sechs Liga-Spiele galt es dann im Frühjahr zu absolvieren. Davon wurden drei verloren, zwei gingen freundschaftlich unentschieden aus und eines wurde gar gewonnen. Dabei war deutlich zu spüren, dass jedes Jahr in dem die Kinder älter werden auch eine reifere Spielanlage zu erkennen ist. Überwiegend mussten die Kickers gegen den älteren Jahrgang der F-Junioren antreten.

 

Zu Beginn der ersten Saison konnte man bei den Kickers neun Kinder begrüßen. In der Zwischenzeit hat sich diese Zahl erfreulich verdoppelt, was auf eine äußerst gute und vor allem kindgerechte Arbeit zurückzuführen ist, die sich mehr und mehr in der Öffentlichkeit herumspricht. Somit werden die Kickers für die kommende Saison gleich zwei F-Mannschaften zum Spielbetrieb melden können. Erfreulich ist der stetige Zulauf bei den Kids, bei denen sich auch die Eltern mehr und mehr ins Vereinsleben mit einbringen.

 

Als optimal bezeichnen die Möschl-Brüder den Unterbau der F-Junioren. Die Minkickers lernen sehr viel unter ihren Trainern Rene Dietrich und Lars Pleißner. So können jetzt weitere Minikickers problemlos in die F-Junioren integriert werden. Nach wie vor steht aber bei den Kickers das Vermitteln der Freude am Fußball im Vordergrund! Als Sieg bezeichnen die Verantwortlichen einen korrekt ausgeführten Einwurf oder einen gut gestoppten Ball. Das Ergebnis am Ende des Spiels ist absolut zweitrangig. Die Verantwortlichen bei den Kickers wünschen sich natürlich weiterhin einen großen Zulauf für ihre Teams. Möglichkeiten haben interessierte Eltern und Kids jeden Mittwoch von 17.00 Uhr – 18.30 Uhr im ACTIVA-Waldstadion, vormals Südring Selb, im Kastanienweg auf der Siedlung Süd. Die Minikickers spielen immer Samstags von 10.00 Uhr – 11.00 Uhr an gleicher Stelle. Einfach mal vorbeischauen und das ohne jegliche Ausrüstung. Wir freuen uns auf Euch unter dem Motto: Kickers Selb – Ihr Verein für die ganze Familie!

mehr lesen