Landesliga Nord-Ost - Kreisklasse Fichtelgebirge

Die aktuelle Punktspiele der Kickers Juniorteams stehen unter der Rubrik "TEAMS"

 

Trauer um Kurt Busse

Werte Mitglieder und Freunde der Kickers. Leider beginnt auch das Jahr 2021 mit einer äußerst traurigen Mitteilung. Bereits am 18.12. des letzten Jahres verstarb unser treuer und herzensguter Sportkamerad KURT BUSSE im Alter von 86 Jahren.

 

Es wird wohl kaum jemanden der älteren Sportgeneration aus Selb und Umgebung geben der den Kurt nicht kannte. Seit 1951!!! war Kurt Mitglied beim FK Selb 09 und seinen Nachfolgevereinen bis hin zu den Kickers. Das sind fast 70 Jahre Mitgliedschaft. Für diese unglaubliche Vereinstreue aber auch vor allem für sein unermüdliches ehrenamtliches Schaffen im Verein bekam Kurt auch verdientermaßen viele Auszeichnungen. So u.a. die Sport-Ehrenurkunde der Stadt Selb, das Ehrenzeichen in Gold durch den BLSV und eine Ehrenmedaille in Gold durch den BFV. 2009 erhielt er eine DFB-Sonderehrung, den sogenannten „Ehrenamts-Oscar“. Das Bild zeigt Kurt in der Bildmitte bei der Übergabe durch den damaligen Vorstand Dietmar Thoma links und den damaligen Ehrenamtsbeauftragten Stefan Specht.

 

Man kann getrost sagen, dass es in all den Jahren kaum ein Wochenende gab wo er nicht mit seiner lieben Frau Martha am Sportplatz der Dürrloh zu finden war. Bei den Spielen der „Ersten“ war seine Frau nicht aus dem Kassenhäuschen wegzudenken und er war als Spielausschussvorsitzender immer „an der Front“, später dann sogar als Spielausschuss-Ehrenvorsitzender. Natürlich hat Kurt auch selbst die Schuhe gebunden und dies schon im Jahr 1949. Von 1970 an gab er all seine Erfahrungen weiter an die Jugend bis 2001. Im Alter von 72 Jahren!!! bestritt Kurt sein letztes Spiel für die „Alten Herren“. Selbst bei einem seiner letzten Spiele wurde er noch Manngedeckt!

 

Sein zweites Steckenpferd beim „Klub“ war der Kegelsport. Von 1983 bis 2010 war er aktiver Kegler und zugleich Bahnwart auf den vier Kegelbahnen der Dürrloh. Erst als sein Knie nicht mehr wollte setzte er sich zur sportlichen Ruhe und arbeitet noch weiterer im Ältestenrat. Auch für den Vereinswirt war sich Kurt nicht zu Schade und half auch an dieser Stelle aus.

 

Ein Fußballspiel ohne den Kurt war unvorstellbar und oftmals hörte man es am Eingang zum Stadion: „Der rote Twingo biegt grad ein – der Schiedsrichter kann gleich anpfeifen“. Selbst bei Auswärtsspielen war er oftmals zu sehen und er war dankbar für jede Mitfahrgelegenheit. Seine größte Freude aber war der Aufstieg der Kickers in die die Landesliga. Nach 40 Jahren wieder Landesligafußball in Selb, das war seine größte Freude und vor dem ersten Spiel in dieser Liga ging es sein Weg ins Vereinsheim: „Etza brauch ich erst a mal oin Schnaps“.

 

Kurt, wir werden Dich nie vergessen. Unsere tiefe Anteilnahme gilt seiner Frau Martha, sowie seinen Kindern und deren Familien. Ruhe in Frieden.

Weihnachtsgruß der Kickers

Liebe Ehrenmitglieder, Mitglieder, Sponsoren, Gönner, Geschäftspartner und Freunde der Kickers,

 

ein Jahr neigt sich dem Ende zu, welches es in dieser Weise noch nie gegeben hat. Durch die Corona-Pandemie waren und sind wir gezwungen, unser Leben in sehr vielen Bereichen einzuschränken und auf so manche Dinge zu verzichten, die für uns lange Zeit selbstverständlich waren. Wir mussten dabei auch lernen, enger zusammenzurücken, um bisher ungewohnte kritische Situationen zu meistern. Dies ist uns gut gelungen, deshalb gilt mein besonderer Dank all denen, die in irgendeiner Weise dazu beigetragen haben.

 

Für das bevorstehende Jahr ruhen die Hoffnungen in erster Linie auf der Medizin. Bekommen wir die Corona-Pandemie mit neuen Medikamenten endlich wieder in den Griff? Mein sehnlichster Wunsch ist ein schneller Rückgang der Anzahl an Erkrankungen, damit wir bald in unser gewohntes normales Leben zurückkehren können. Ein Fußballspiel mit 400 oder 500 Zuschauern und danach eine gemütliche Einkehr ins Vereinsheim ohne Abstandsregeln, Maskenpflicht und Sperrstunde – hoffentlich wird das, wie so vieles andere auch, möglichst schon im Frühling 2021 Wirklichkeit.

 

Ich wünsche Euch schöne und besinnliche Weihnachtstage sowie im neuen Jahr alles Gute und viel Erfolg. Ganz besonders wünsche ich Euch natürlich eines – BLEIBT GESUND!

 

Mit vorweihnachtlichen Grüßen

Euer 1. Vorsitzender Stefan Specht

 

Wir setzen einen Haken hinter das Fußballjahr 2020!

Ja werte Kickersfamilie: „Das war“s dann wohl mit dem Fußballjahr 2020“. So traurig wie es ist aber wir müssen uns den politischen Vorgaben beugen und sind natürlich auch damit einverstanden. Der Coronavirus hat uns voll im Griff und daher ist es nur verständlich wenn auch unser so geliebter Fußballsport in den Hintergrund rückt. GESUNDHEIT GEHT VOR!

 

Für den heutigen Freitag war nochmals das Nachholspiel der „Zweiten“ gegen den FC Schönwald geplant, welches aber auch witterungsbedingt ausfallen muss. Abgesagt hat man auch das Landesligaspiel beim TSV Kornburg am morgigen Samstag aus ge-nannten Gründen. Viele unserer Spieler wurden von ihren Arbeitgebern auf die Gefahr und deren Folgen hingewiesen und daher ist es absolut verständlich wenn man das Spiel verschiebt auch wenn es im Fall Kornburg nun schon die vierte Verschiebung ist. Eigentlich hätte auch an diesem Wochenende das erste Ligaspiel unserer „Ersten“ in Mtterteich stattfinden sollen. Dieses wurde aber bereits zum Wochenbeginn abgesagt.

mehr lesen

Unsere offiziellen Hauptsponsoren


Die Kickers Selb danken allen Sponsoren für die Unterstützung:

Die Kickers im Kurzprofil

Die Kickers Selb - der Erfolgs-Fußballverein in Selb. Basierend auf den mehr als 100 Jahre alten Fundamenten des TSV Selb 06, des FK 09 Selb und des FC Südring Selb soll ein neues Kapitel der Selber Fußball-Geschichte geschrieben werden.

 

Getreu dem Motto „Leidenschaft. Fußball“ heißen wir alle Mitglieder, Gönner und Interessierten - ob jung oder alt – im Thomas-Lang-Waldstadion herzlich willkommen.

 

Nach 40 Jahren gibt es erstmals wieder Landesliga-Fußball in Selb!

Die Kickers-Familie 2015 in Selb beim ersten Punktspiel
Die Kickers-Familie 2015 in Selb beim ersten Punktspiel

Mini-Kickers - Komm zum Training!

Training für Minis: Samstag 10.00 Uhr

im Thomas-Lang-Waldstadion (Kastanienweg 52, 95100 Selb)

E- und F-Junioren:

Montag und Mittwoch 17.30 Uhr – 18.00 Uhr

im Thomas-Lang-Waldstadion (Kastanienweg 52, 95100 Selb)

 

Ansprechpartner:

Jugendleiter: Andy Durchholz

Mini: Christian Diesing

F-Junioren: Alexander Schick

E-Junioren: Elko Porzig

 

Unsere Vereinstermine: Spiele, Training und Feiern

Kickers Selb e.V.

Adresse Postfach:

Postfach 1603

95090 Selb

 

Adresse Thomas-Lang-Waldstadion:

Kastanienweg 52

95100 Selb

 

E-Mail: kickers-selb@t-online.de

E-Mail: info@kickers-selb.de

 

Unsere Erfolge

2015 Meister A-Klasse

2016 Meister Kreisklasse

2017 Meister Kreisliga

2018 Meister Bezirksliga

Kickers folgen!

Kickers Selb - Verein und Herren

Kickers Selb auf Instagram

@kickers_selb

SG A.TV Höchstädt -
Kickers Selb

Frauen