Die aktuellsten News zu den Kickers Selb


Partytime bei den Kickers!!!

 

Es wird wieder mal Zeit bei den Kickers nicht nur Fußball zu spielen, nicht nur über Fußball zu reden sondern selbst mal wieder richtigen Einsatz zu zeigen. Die Gelegenheit ist nun sehr groß. Nach den lauen Sommernächsten, den wilden Grillparty’s findet nun bei den Kickers wieder mal eine langersehnte Discoparty mit Hits und Schlagern aus den 90igern statt. DJ Oli und sein Roady-Team sind in Galaform und heizen Euch am Samstag, den 27.10.18 ab 19.00 Uhr im Vereinsheim der Kickers im ACTIVA-Waldstadion kräftig ein. Also schon jetzt vormerken oder noch besser schon gleich reservieren!!!

 

C-Junioren mit Kantersieg - "Erste" verliert Spitzenspiel deutlich

Da war die Freude groß bei unserem C-Juniorenkeeper Jasim als sich unser Mannschaftskeeper Lukas Sourek die Zeit nahm vor seinem Training noch den Junior-enkeeper auf das Spiel gegen Marktredwitz vorzubereiten und ihm einige gute Tipps mit ins Spiel gab. Vor-bildliches Verhalten unter Fußballern bei den Kickers!!!

Das diese Tipps auch was geholfen haben, zeigt das Ergebnis. 13:0 hieß es am Ende für unsere Kickers und Jasim hat einen ruhigen Abend. Was auf seinen Kasten kam war immer in guten Händen. Mehr Fotos von diesem Spiel siehe unten.

 

Mit der höchsten Saisonniederlage beenden die Kickers die Vorrunde in der Bezirksliga, behalten aber den Platz an der Sonne. Gleich fünfmal musste TW Lukas Sourek im Spitzen-spiel bei der SV Poppenreuth das Leder aus dem eigenen Netz holen. Das 1:1 des

mehr lesen

Heiße Tänze warten auf die Kickers

Erneut stehen für die Kickersmannschaften große und interessante Spiel am Wochen-ende an. Das Highlight dabei das Bezirks-ligaspiel SV Poppenreuth (Tabellenzweiter) – Kickers (Tabellenerster) am Sonntag um 16.00 Uhr in Poppenreuth. Jeder interes-sierte Fußballer kann natürlich die Tabelle lesen und weiß genau, dass bei einem Kickers Sieg der Vorsprung auf satte 10 Punkte anwachsen wird. Eine Niederlage ist somit für die Kickers zunächst mal kein Beinbruch aber um sich diese einzufangen fahren die Kickers nicht in die Oberpfalz. Mindestens ein Punkt sollte es im letzten Vorrunden-

mehr lesen

Das Wochenprogramm der Kickers

Die Zeit der Wochentagsspiele ist so gut wie vorüber. So haben die Kickers in ihren einzelnen Abteilungen wieder genug Zeit einem geregelten Trainingsbetrieb aufzunehmen. Erst am kommenden Freitag stehen die E- und D-Junioren auf dem Rasen gefolgt von weiteren Spielen am Samstag und Sonntag. Hier der Überblick.

 

Fr. 12.10. 16.30 Uhr E-Jun. Kirchenlamitz – Kickers

Fr. 12.10. 18.00 Uhr D-Jun. FC Gefrees – Kickers

Fr. 12.10. 17.30 Uhr C-Jun. Kickers – Marktredwitz

Sa. 13.10. 10.00 Uhr F-Jun. Kickers – FC Schönwald

Sa. 13.10. 10.30 Uhr Herren II Thiersheim - Kickers

Sa. 13.10. 16.00 Uhr Damen Oberkotzau – SG Kickers

So. 14.10. 10.30 Uhr B-Jun. Kickers (Foto) – TSV Thiersheim

So. 14.10. 16.00 Uhr Herren I SV Poppenreuth - Kickers

Kickers sind Herbstmeister in der Bezirksliga

Glückwunsch an die Kickers! Bereits einen Spieltag vor Ende der Vorrunde sichern sich die Herren in der Bezirksliga als Neuling den Titel des Herbstmeisters und dies mit einem verdienten 3:0 Heimerfolg gegen den TSV Mistelbach. Natürlich ist dem Fußballkenner klar, dass die Kickers aufgrund ihrer indivi-duellen Stärke auch in der Bezirksliga ein Wörtchen mitreden werden, doch gerade in den letzten Spielen hat sich gezeigt, dass die Spieler zusammengefunden haben und sich als sichere Mannschaft zeigen, deren Zusammen-spiel in allen Mannschaftsteilen sehr gut funktioniert. Dies ist auch Verdienst der Trainer und Spieler! Nicht umsonst sind die Kickers seit acht Spielen ungeschlagen mit einem Torverhältnis von 25:3 Toren und seit über 400 Minuten

mehr lesen

Herbstmeister, oder?

Zwei Spieltage sind es noch bis die Vorrunde der Saison 2018/19 bei den Herren Geschichte ist. Zwei Spieltage die es für unser Bezirksligateam in sich haben. Zunächst kommt am Samstag um 15.00 Uhr der TSV Mistelbach ins ACTIVA-Waldstadion, ein Team das derzeit mit 22 Punkten, wie weitere drei Teams, auf Platz sechs der Tabelle steht. Ein Team das gerade in den beiden letzten Wochen mit ihren Ergebnissen Aufsehen erregte. Zunächst gelang den Mistelbachern ein Sieg bei der SpVgg Bayreuth, der ja auch bei den Kickers gefeiert wurde und dann kam man letzte Woche gegen das Schlusslicht Tirschenreuth zuhause nicht über ein 1:1 hinaus. Somit werden wir wohl

mehr lesen

Wird der Feiertag zum Feiertag?

Hallo Kickersfans! Morgen zum Feiertag gibt es im ACTIVA-Waldstadion ein interessantes Kreisklassenspiel. Die Kickers erwarten dann den Tabellenvierten des FC Nagel. Klare Worte von Spielertrainer Dominik Scharnagl (Foto)nach dem letzten Spiel sollten dazu beitragen, dass mit großem Sieges- und Einsatzwille der Schalter umgelegt werden kann. Dazu wird aber auch die Hilfe der Fans benötigt. Also auf zum Feiertagsspiel ins Waldstadion. Das Vorspiel bestreiten die D-Junioren der Kickers um 11.00 Uhr gegen den ASV Stockenroth. Die Damen SG steigt morgen um 14.00 Uhr in den Bezirkspokal ein. Gegner ist in Höchstädt um 14.00 Uhr die SG Bavaria Waischenfeld.

 

Diese Woche bei den Kickers

 

Wie schön für die arbeitende Bevölkerung! Endlich wieder mal einen Feiertag, den man natürlich nutzen kann zu einem Be-such bei den Kickers im ACTIVA-Waldstadion. Zwei Spiele am Feiertag und weitere Spiele am Wochenende. Dies ist der Start in einen hoffentlich goldenen Oktober. Hier alle Spiele:

 

Mi. 03.10. 11.00 Uhr D-Junioren Kickers – SG ASV Stockenroth

Mi. 03.10. 14.00 Uhr Damen Kreispokal SG Kickers – SV Bavaria Waischenfeld in Höchstädt

 

Mi. 03.10. 15.00 Uhr Herren Kreisklasse Kickers – FC Nagel

Fr. 05.10. 17.00 Uhr F-Junioren SpVgg Selb 13 – Kickers

Sa. 06.10. 11.00 Uhr E-Junioren Kickers – SG Regnitzlosau

 

Sa. 06.10. 12.00 Uhr C-Junioren SF Kondrau – Kickers

Sa. 06.10. 15.00 Uhr Herren Bezirksliga Kickers – TSV Mistelbach

 

So. 07.10. 10.30 Uhr B-Junioren Kickers – TSV Neualbenreuth

So. 07.10. 14.00 Uhr Damen Bezirksliga SG Kickers – SG Fichtelberg in Höchstädt

 

So. 07.10. 15.00 Uhr Herren Kreisklasse FC Hohenberg - Kickers

Wieder ein tolles Wochenende für unsere Kickers

„War das wieder mal ein schöner Aus-flug“, so die einheitliche Meinung der Eltern unserer Minikickers, die sich am Wochenende wieder mal aufmachten und dem Wildgehege in Mehlmeisel einen Besuch abstatteten. Natürlich mit all unseren „zukünftigen National-spielern“, die große Freude hatten die Tiere zu beobachten und dem Tier-pfleger Tobias aufmerksam lauschten als der viel Wissenswertes über die Tiere erzählte. (Einige Fotos siehe unten) Zur gleichen Zeit war fast kein Durchkommen zum ACTIVA-Waldstadion.

mehr lesen

Kickers beschließen goldenen September

Mitten in der Saison befinden sich unsere Nachwuchsmannschaften. Dagegen legen die Minikickers am Samstag mal einen Trainingsruhetag ein und machen mit ihren Trainern, Betreuen und Fans einen tollen Ausflug ins Wildgehege nach Mehlmeisel.

 

Im ACTIVA-Waldstadion steht der Samstag ganz im Zeichen der Kids. Um 10.00 Uhr und um 11.00 Uhr spielen unsere Kleinfeld-teams der F- und E-Junioren und um 15.30 Uhr spielen die C-Junioren gegen den FSV Tirschenreuth. Ein Besuch unserer stolzen Nachwuchsmannschaften ist sicher eine tolle Idee.

 

mehr lesen

PARTY-Time bei den Kickers!

 

Es wird Zeit mal die Erfolge der letzten Wochen zu feiern.

Dreimal aufgestiegen und schon wieder zweimal Tabellen-führer! Die "Erste" ist Tabellenführer und hat in den letzten drei Spielen 15:1 Kisten gemacht. Die "Zweite" steht auf einem sicheren Mittelfeldplatz in der Kreisklasse und unsere D-Damen SG ist bombastisch in die Bezirksliga gestartet und ist ebenfalls Tabellenführer. Das muss jetzt mal zusammen mit den Fans gefeiert werden! Zeit dafür ist am kommenden Samstag ab 18.30 Uhr im Vereinsheim im ACTIVA-Waldstadion! Dazu auch noch die SKY-LIVE Übertragung des BL-Knallers Leverkusen gegen Dortmund! Also nix wie hin!

 

 

 

Diese Woche bei den Kickers

 

Kickers Fußballer diese Woche im Einsatz mit den Höhepunkten am kommenden Samstag um 9.15 Uhr Ausflug der Mini-Kickers. Um 10.00 Uhr und 11.00 Uhr mit unseren F- und E-Junioren!

 

 

Alle Termine:

Di. 25.9. und Mi. 26.9.

Live Bundesliga im Vereinsheim

Mi.26.9. um 18.00 Uhr E-Jun. FC Lorenzreuth - Kickers
Do.27.9. um 18.00 Uhr C-Jun. FSV Tirschenreuth – Kickers (Pokal)

Sa.29.9. um 9.15 Uhr Ausflug der Minickers zum Wildpark Nach Mehlmeisel.
Sa.29.9 um 10.00 Uhr F-Jun. Kickers – SpVgg Selb 13

Sa.29.9. um 11.00 Uhr E-Jun. Kickers - FC Rehau
Sa.29.9. um 13.00 Uhr Damen SG Marktleuthen – SG Kickers
Sa.29.9. um 15.00 Uhr Herren Bezirksliga VfR Katschenreuth - Kickers

Sa.29.9. um 15.00 Uhr Herren Kreisklasse TV Selb-Plößberg - Kickers

Sa.29.9. um 15.30 Uhr C-Jun. Kickers – FSV Tirschenreuth (Liga) ACHTUNG! Neuer Termin!
So.30.9. um 10.30 Uhr B-Jun. SF Kondrau - Kickers

Wir stellen vor: Alle Kickers-Teams der Saison 2018/2019

Viele Fußballfans der Region glauben ja noch immer, dass es bei den Kickers „nur“ ein aufstrebendes Herrenteam gibt, doch es ist schon fast unglaublich wie sich der Verein Kickers Selb seit seiner Gründung im Jahr 2015 entwickelt hat. Heute nun können wir mit großem Stolz auf das Erreichte zurückblicken. Fünf Nachwuchsmannschaften, zwei Herrenteams, eine Damenspielgemeinschaft, eine „Alt-Herren“-Mannschaft sowie der ganze Stolz des Vereins Vereins unsere Minikickers bilden das sportliche Gefüge der Kickers in dieser Saison. Alle Mannschaften haben sich bei der neuen Porzellankanne am Ortseingang im Selber Süden aufgestellt zu den traditionellen Mannschaftsfotos. Es gibt einige Gründe warum gerade hier an diesem Ort.

mehr lesen

15:1 Tore für die Herren in den letzten drei Spielen der Bezirksliga!!!

Im Duell der Aufsteiger in die Bezirksliga feiern die Kickers gegen den SV Bavaria Waischenfeld einen 5:0 Erfolg und behaupten somit weiter die Tabellenspitze. Nur 48 Stunden nach dem Pokalkrimi gegen Regnitzlosau mussten die Selber wieder ran. Gegen den bislang unbe-kannten Gegner aus der fränkischen Schweiz agierte man zunächst etwas vor-sichtig. Durch einen Foulelfmeter, den Frantisek Kura sicher verwandelte, gingen die Selber zwar in Führung doch der Spielfluss kam noch nicht so recht ins Rollen. Die Gäste

mehr lesen

Kickers mit guter Moral im Finale des Kreispokals

Die 140 Zuschauer brauchten ihr Kommen nicht zu bereuen. Dramatisch war das Halbfinale der Kickers gegen die, zumindest in der ersten Halbzeit, stark aufspielende Gästemannschaft der SG Regnitzlosau. Die Einstellung und das Stellungsspiel der Kickers passte trotz der Ausfälle im ersten Durchgang über-haupt nicht. Läuferisch waren die Gäste besser und führten auch verdient mit 2:0 Toren, wobei die Hintermannschaft der Kickers gar nicht gut aussah. Es hätte durchaus noch schlimmer kommen können, hätte die SG einen Elfmeter im Netz untergebracht, den TW Lukas Sourek glänzend parierte. Erst zum Ende des ersten Durchgangs kamen die Kickers besser ins Spiel. Martin Damrot war der Pechvogel zu diesem Zeitpunkt. Erst ging ein Kracher von ihm an den Pfosten und nur eine Minute später

mehr lesen

Pokal Halbfinale im ACTIVA-Waldstadion

Es ist nur noch ein Spiel um nach der letzten Saison erneut ins Endspiel um den Kreispokal zu kommen. Nach einer enormen Vielzahl an Spielen in den vergangenen Wochen treten am morgigen Donnerstag um 17.30 Uhr die beiden Bezirksligisten Kickers Selb und SG Regnitz-losau im ACTIVA-Waldstadion zum Halbfinale an. Im anderen Halbfinale ist die SpVgg Oberkotzau gegen den FC Tirchenreuth eine Runde weiter gekommen, da diese wegen Personalmangel nicht angetreten sind. Über die Bestimmungen des BFV, der alle Spiele bis zum Halb-finale im Sommer und im Herbst auf Biegen und Brechen durchboxt und dann erst am 1.Mai 2019!!! das Endspiel, lässt sich sicher streiten. Für ein Halbfinale im April 2019 wäre garantiert noch Platz gewesen! Die Trainer beider Mannschaften sind sicher nicht erfreut über die Ansetzung. Aber gut, da muss man nun durch

mehr lesen

Kickers Fußball von Dienstag bis Sonntag

Kickers Fußballer diese Woche im Einsatz mit dem Höhepunkt am kommenden Donnerstag um 17.30 Uhr mit dem Kreispokal Halbfinale Kickers Selb - SG Regnitzlosau!

Alle Termine:

Di.18.9. um 18.00 Uhr C-Jun. Kickers - FC Marktleuthen
Mi.19.9. um 18.00 Uhr D-Jun. Kickers - SpVgg Oberkotzau
Do.20.9. um 17.30 Uhr Halbfinale Kreispokal Halbfinale
Kickers Selb - SG Regnitzlosau
Fr.21.9 um 18.00 Uhr F-Jun. TSV Konnersreuth - Kickers
Sa.22.9. um 13.30 Uhr Herren Kreisklasse
Kickers - TSV Arzberg-Röthenbach
Sa.22.9. um 16.00 Uhr Herren Bezirksliga Kickers - SV Bavaria Waischenfeld
So.23.9. um 10.00 Uhr C-Jun. SV Steinmühle - Kickers
So.23.9. um 10.30 Uhr B-Jun. FSV Tirschenreuth - Kickers
So.23.9. um 13.00 Uhr Damen Bezirksliga
SV Untersteinach - SG Kickers

 

 

 

Junioren sorgen für Furore. Zweite schlägt sich tapfer und Erste holt Kantersieg!

Überaus erfolgreich starteten die Junioren der Kickers in die neue Saison. Die B-Junioren mit einem 2:2 gegen die SG Markredwitz, die C-Junioren mit einem 11:1 gegen die JFG Stiftland II, die D-Junioren mit einem 2:0 gegen FC Schönwald und die E-Junioren mit einem 4:3 gegen TuS Förbau.

 

 

 

Unüberhörbaren Jubel gab es am Schloßhügel in Höchstädt beim ersten Bezirksligaerfolg der Damen SG ATV Höchstädt/Kickers Selb. Mit 4:0 gewannen sie das Kirchweihspiel gegen die Damen des TSV Arzberg/Röthenbach.

 

Klar, der TuS Erkersreuth als Tabellenführer und Kreisklassenprimus war Topfavorit im Spiel gegen Kickers Selb II, den, genauso wie dem Gastgeber, einige Verletzungssorgen plagten.

mehr lesen

Kickers gründen Fan Community

Hallo Kickers Fans. Wir wollen Euch auf eine Neuerung bei den Kickers auf-merksam machen. Unser Sportkamerad und Sponsor Taylan Ceylan vom Vodafone Store in der Bahnhofstraße möchte eine Kickers Fan WhatsApp Gruppe gründen. In erster Linie soll diese Gruppe dazu dienen Fahrgemeinschaften bei Auswärtsspielen zu bilden, so dass manche Fans nicht alleine fahren, sondern sich entweder anschließen oder andere Fans mit aufnehmen. Ferner soll diese Gruppe auch dazu dienen Informationen, Ergebnisse usw. an die große Fananzahl der Kickers schnell, exklusiv und informativ weiterzugeben. Wer also von den Fans interessiert ist sich dieser Gruppe anzuschließen soll sich doch bitte bei Taylan melden oder bei ihm im Store vorbei kommen. Wir finden die Idee von Taylan ausgesprochen gut und vor allem sinn-voll. Bitte unterstützt diese tolle Aktion.

Kickers mit Glück eine Runde weiter

 

„Es gibt Fußballmannschaften da kannst du machen was Du willst, die liegen dir einfach nicht.“ So ist es bei den Kickers wenn es heißt gegen Kirchenlamitz spielen zu müssen. Wie schon vermutet wurde das Viertelfinalspiel der Kickers in Kirchenlamitz erneut zu einer schweren Prüfung und Geduldsprobe für die Fans. Trainer Jacob Schleicher tat gut daran sein fast bestes Aufgebot spielen zu lassen, wenngleich auch mit Eralp Caliskan ein wichtiger Stürmer fehlte. Schon nach 120 Sekunden muss es eigentlich 1:1 heißen. Dies alleine deutete schon einen spannenden Spielverlauf an

mehr lesen

Kickers im Pokal-Viertelfinale in Kirchenlamitz

Am morgigen Mittwoch um 17.45 Uhr steht das Viertelfinale im Kreispokal für die Kickers Herrenmannschaft, die beim VFC Kirchenlamitz antreten müssen, auf dem Programm. Vom Papier her eine eigentlich klare Angelegenheit aber eben nur vom Papier her. Trainer Jacob Schleicher weiß genau was es mit Kirchenlamitz auf sich hat, gab es doch auf diesem Platz schon böse Über-raschungen zu verzeichnen und auch zuhause im eigenen Stadion tat man sich meist sehr schwer. Zudem scheinen sich die Krebsbacker am Wochenende gegen die harmlosen Marktleuthner beim 7:1 richtig warm geschossen zu haben. Also es ist durchaus Vorsicht geboten. Wollen die Kickers aber ihren Pokalsieg aus dem letzten Jahr verteidigen, muss in Kirchenlamitz gewonnen werden, notfalls auch im 11m.-Schießen. Genau das wissen die Mannen um Kapitän Martin Damrot. Man darf also auf diese Partie durchaus gespannt sein.

Fußball in dieser Woche bei den Kickers

Ab sofort wird im ACTIVA-Waldstadion noch mehr Fußballsport geboten. Seit dem letzten Wochenende sind unsere Nach-wuchsmannschaften wieder in den Spiel-betrieb gestartet. Daher nun immer zu Wochenbeginn das komplette Wochen-programm für alle Fans. Dennoch vor dem Besuch des Spieles nochmals unter www.kickers-selb.de schlau machen, denn nur dort werden kurzfristige Änderungen veröffentlicht.

 

mehr lesen

Kickers siegen am "Ladies-Day"

Ein fast perfektes Wochenende für die Kickers. Die C-Junioren starteten mit einem 5:1 Erfolg in Tirschenreuth und die beiden Herrenmannschaften ließen am Wochenende im ACTIVA-Waldstadion nichts anbrennen. Lediglich die Damen SG musste sich zum Auftakt in der Bezirksliga in Plankenfels durch ein Elfmetertor mit 1:0 geschlagen geben.

 

Die Hiobsbotschaft im Selber Bezirksligalager gab es schon vor dem Spiel gegen die mit nur 12 Mann angereisten Kulmbacher. Nach Fernando Redondo (Schultereckgelenk) und Eric Geelen (Kreuzband) hat sich nun auch noch Lukas Rimböck mit Ver-dacht auf Bruch des Sprunggelenkes für sehr lange Zeit vom Spielbetrieb abgemeldet. Somit wird der Kader der Kickers in beiden Mannschaften leider immer kleiner. Für TW Lukas Sou-rek (Privat) stand diesmal wieder Armin Maisel zwischen den Pfosten. Er hatte seinen großen Auftritt in der zweiten Hälfte, als er mit einer reflexstarken Abwehr einen Kopfball von Auner zum möglichen 1:2 entschärfte. Das Spiel begann für die Kickers nach Maß. Bereits in der ersten Spielminute stand Eralp Caliskan goldrichtig und überwand den Gästekeeper mit einem Kopfball. Das Spiel machten weiter die Kickers. Mit einem Frei-stoß traf Cem Parlakkilic nur die Latte. Nach einer weiten Flan-ke bekam Fabian Bösel das Spielgerät an die Hand und schon stand es per Elfmeter 1:1. Erst im zweiten Abschnitt machten die Kickers wieder mehr Druck. Cem Parlakkilic konnte nur durch Foul im 16er gebremst werden und Petr Pleva nutzte die 11er Chance zum 2:1. Als der agile Jonas Zeidler mit seinem Schuss nur den Pfosten traf, stand wiederum Eralp Caliskan einschussbereit da. Auf Grund der besseren Chancen geht der Sieg der Kickers völlig in Ordnung, den anschließend die weiblichen Zuschauer am „Kickers-Ladies-Day“ noch mit Sekt begossen. Bereits am kommenden Mittwoch müssen die Kickers wieder ran. Dann um 17.45 Uhr im Kreispokal-Viertelfinale in Kirchenlamitz.

mehr lesen

Kickersinterview in der Süddeutschen Zeitung

 

Ein Erlebnis das er sich mehr als verdient hat, auch wenn es in Augen eines örtlichen Vereins-funktionärs nach „nur“ drei Jahren eine solche Ehrung, die ja von Seitens des BFV ausgeht, nicht geben darf, war für unseren 1. Vorsitzenden Thomas Lang das Länderspiel zwischen Deutsch-land und Frankreich beim Nation Cup in München. Anlass war sein verdienter Ehrenamtspreis und die Aufnahme in den „Club der 100“. Diese Auszeich-nung war auch Anlass für die Süddeutsche Zeit-ung mit Tom ein Interview über die Geschichte der Kickers zu machen. Wir sind sehr stolz darauf in einer der renommiertesten Zeitungen Deutschlands zu erscheinen und möchten all unseren Homepagelesern dieses Interview natürlich nicht vorenthalten. Viel Spaß den Lesern und den Neidern sei gesagt: „Sollte es in Eurem Verein auch verdiente Mitglieder geben, dann meldet die doch einfach dem BFV und stänkert nicht über Vereine die etwas für ihre Ehrenamtlichen tun!“

 

SZ: Wann sehen wir die Kickers Selb in der Bundesliga?

 

Thomas Lang: (lacht) Ne, soweit geht die Reise nicht. Für mich wäre es toll, wenn wir hier in der Region irgendwann einen Verein in der Landesliga hätten. Und das mit ein paar Spielern aus der eigenen Jugend.

 

Wie kommt man überhaupt auf die Idee, einen Klub zu gründen?

mehr lesen

Ladies - Day bei den Kickers

Rump’s – was war das für ein Wochenende für unsere Herrenmannschaften! Rump’s in beide Richtungen, ins Positive wie auch leider ins Negative, wobei man dies schon etwas relativieren muss.

Das Negativwochenende unserer zweiten Mann-schaft ist (noch) kein Beinbruch, schließlich spielt man ja eine Klasse höher und muss derzeit auch noch mit Langzeitverletzten und Urlaubern „leben“. Nach der Verletzung von Serkan Avci, der schon seit dem Auswärtsspiel in Brand fehlt, traf es noch auch noch brutal hart unseren Eric Geelen, für den die Saison nach einem Kreuz-band- und Innenbandriss gelaufen sein dürfte. Toll dafür, dass er gleich in die Teambetreuung gerutscht ist! Dank gilt es zu sagen an Oldie Alex Terehof der das Team in der schweren Zeit unterstützt. Wollen wir hoffen, mitfiebern und

mehr lesen

Paukenschlag der Kickers in Bayreuth

Mit einem Kickerssieg unserer ersten Mannschaft beim Titelambitionierten BSC Saas Bayreuth hätten wohl die wenigsten gerechnet. Zumal die Saaser wirklich alles daran setzen endlich aufzu-steigen. Erst diese Woche wurde ein neuer Trainer vorgestellt und zur eigenen Kirchweih wollte man natürlich mit einem „Dreier“ an die Tabellenspitze vorrücken. Doch auch Coach Jacob Schleicher packte Neues aus. Stolz präsen-tierte man die nagelneuen Trikots vor den Augen des eigens angereisten Sponsors Tylan Ceylan vom Vodafone Shop in der Bahnhofstraße. Das Spiel Dritter gegen Ersten begann, vor enttäusch-end wenig Zuschauern, wie man es vermutete. Beide Teams hatten voneinander großen Respekt. Keiner wollte dem anderen ins Messer laufen und so war die erste Hälfte viel von Taktik geprägt. Der Gastgeber besaß ein kleines Übergewicht konnte aber nichts daraus schöpfen, da die von Frantisek Kura bestens organisierte Abwehr nichts zuließ. Chancen ergaben sich erst zum Ende des ersten Durchgangs, als die Saaser bei einem Kopfball die Oberkante der Latte trafen und auch nach toll vorgetragenen Passspiel Kaan Gezer im Saaser Keeper seinen Meister fand.

 

mehr lesen

Jetzt geht's los - Jetzt geht's los!!!

 

Endlich ist es soweit und unsere Damen von der SG ATV Höchstädt/Kickers Selb sind schon ganz heiß auf die neue Liga und die neuen Mannschaften auf die sie in ihrer ersten Bezirks-ligasaison treffen werden. Am Wochenende 8.9. und 9.9. startet nun die Liga mit ihren Punkt-spielen. Als Neuling in der Liga zählt für die Schützlinge der Trainer Martin Damrot und Den-nis Schiener natürlich nur der Klassenerhalt. Schon gleich im ersten Spiel am 8.9. um 16.30 Uhr geht es in die fränkische Schweiz zum TSV Plankenfels, ehe dann am 15.9. um 16.00 Uhr der Mitaufsteiger TSV Arzberg-Röthenbach am Schloßhügel zum Derby Gast sein wird. Der gesamte Spielplan ist unter der Rubrik Mannschaften-Damen zu finden. Unserem Chef-trainer Martin Damrot haben wir vor Beginn der Saison ein paar Fragen zur Mannschaft und zur Saison gestellt, die er uns unten stehen exklusiv beantwortet.Wir wünschen dem Team unserer SG schon jetzt viel Erfolg, eine verletzungsfreie Saison und vor allem viel Spaß. HAUT REIN MÄDELS!

mehr lesen

Drei Tage - Drei Spiele, ein heißes Wochenende

 

Freitag – Samstag – Sonntag. Drei Tage – drei Spiele unserer Herrenmannschaften am kommenden Wochenende. Dabei müssen die Spieler der „Zweiten“ am Freitag zuhause im ACTIVA-Waldstadion um 18.30 Uhr gegen die zweite Mannschaft aus Röslau antreten und am Sonntag um 15.00 Uhr beim ATG Tröstau.

Sehr schwere Spiele für unser Team. Einige Spieler befinden sich noch im Urlaub und ob

mehr lesen

Pokalschlager in Selb-Plößberg

 

Im Achtelfinale des Kreispokals müssen die Kickers am Dienstag, den 28.8. um 18.15 Uhr beim TV-Selb-Plößberg antreten. Wer bei den Kickers zum Einsatz kommen wird ist noch unklar. Sicher wird Trainer Jacob Schleicher dem ein- oder anderen Spieler einmal eine Pause gönnen und weiteren Spielern die Möglichkeit geben sich zu zeigen. Ein interessantes Spiel wird dieses innerstädtische Derby aber auf alle Fälle, so dass die Kickersfans sicher auf ihre Kosten kommen werden. Wollen die Spieler und die Fans im Kreispokal doch wieder ganz vorne mitspielen.

Kickers sind in der Bezirksliga Tabellenführer!

Bereits nach 15 Spielminuten waren die Kickers im Spiel gegen den Tabellenfünften aus Kirchenlaibach auf der Siegerstraße. In der  6.min. war es Petr Pleva, der per Kopfball zur Führung traf und in der 14.min. stand Frantisek Kura goldrichtig und versenkte das Spielgerät zum 2:0. Danach zogen sich die Kickers etwas zurück, was bei dem Spiel hinten herum fast ins Auge ging. Der Schiedsrichter verwehrte in diesem Abschnitt den Gästen ein Abseitstor, genauso wie wenig später auf der anderen Seite. Erst kurz vor Ende der ersten Halbzeit noch eine Großchance für die Kickers als Petr Pleva nur den Querbalken traf. Auch im zweiten Durchgang spielte sich das Spielgeschehen zumeist im Mittelfeld ab. Das Spiel wurde nun etwas rauher und durch ständige Freistoßpfiffe und den damit verbundenen Unterbrechungen auch weniger ansehnlich. Bayernligaschiedsrichter Benjamin Mignon aus Sulzbach-Rosenberg! hatte alle Hände voll zu tun, machte sich das Leben aber selbst schwer und brachte durch

mehr lesen

Kickers Selb (alter und) neuer Stadtmeister !


Die Kickers Selb gewinnen 1 Woche nach dem Finalsieg in Marktleuthen erneut das Finale gegen die SV Selb 13 und holen damit die Stadtmeisterschaft 2016! In einem packenden 9-Meterschießen behalten sie am Ende verdient die Nerven und verteidigen sportlich den Titel des FC Selb.

 

Glückwunsch Kickers !!!!!


Kickers Selb überwintern als Tabellenführer

Die Kickers Selb überwintern als Tabellenführer. Beim Tabellenletzten SG SV Bad Alexandersbad / BSC Furthammer 2 konnte man einen 4:1 Sieg einfahren. Dieser Sieg war gegen einen mit einigen Spielern der ersten Mannschaft verstärkten Gegner und unter extrem böigen Bedingungen jedoch hart erkämpft. 

 

Die zweite Mannschaft verlor das Derby gegen die 2. Mannschaft der SpVgg Selb 13 mit 0:3.

 


Mini-Kickers feiern Weihnachten

Was die Großen können, können unsere Kleinen erst recht!

 

Auch unserer Mini-Kickers feierten ihr erstes gemeinsames Weihanchtsfest nach ihrer letzten Trainingseinheit 2015.

 

Weiter geht es im neuen Jahr ab dem 16.01.2016 um 10:00 Uhr wie gewohnt in der Bognerschul-Turnhalle.

 

Wir wünschen Euch und Euren Familien ein schönes Weihnachtsfest!


Kickers feiern Weihnachten in tollem Ambiente


Die Kickers Selb feierten mit über 100 Mitgliedern ihre erste offizielle Weihnachtsfeier. Begleitet von einem kleinen Rahmenprogramm feierten sie gemeinsam das erfolgreiche Gründungsjahr und das bevorstehende Weihnachtsfest bis in die Morgenstunden. 

 

Ein besonderer Dank gilt in diesem Kontext auch unserem Partner Florian Siebenhaar, der das Heinrichs mit den Kickers Vereinsfarben und gleichzeitig Selber Stadtfarben in ein tolles Ambiente versetzte und selbstverständlich auch wieder für einen Gaumenschmaus bei seinen Gästen sorgte. 

 

Die Schnappschüsse dieses tollen Ereignisses sind nun in unserer Bildergalerie verfügbar!

 

Frohe Weihnachten wünschen die Kickers!


Bereits nach 33 Minuten herrschten klare Verhältnisse

Kickers Selb – (SG) TuS Erkersreuth 2 / TV Selb-Plößberg 3 7:0 (4:0)

 

09.11.2015 - Die Kickers wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und haben sich mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung an die Tabellenspitze zurückgeschossen. Durch drei Tore innerhalb von zehn Minuten herrschten bereits nach etwas mehr als einer halben Stunde klare Verhältnisse auf dem Spielfeld. Den Gästen muss zugutegehalten werden, dass sie streckenweise versucht haben, mitzuspielen anstatt hinten „Beton anzurühren“. So kamen sie zu der ein oder anderen Gelegenheit, zumindest den Ehrentreffer zu erzielen.

 

Schiedsrichter: Kunz (SV Neusorg)

Zuschauer: 50

Tore: 3. Min. Hesse 1:0, 24. und 30. Min. Rimböck 2:0 und 3:0, 33. und 54. Min. Schneider 4:0 und 5:0, 58. Min. Hesse 6:0, 81. Min. Terehof 7:0


Kickers Selb mit schlechtem Tag gegen einen euphorisierten Gegner

SV Leutendorf - Kickers Selb 5:3 (2:2)

 

25.10.2015 - Der Spitzenreiter legte gleich einmal ein Tempo vor, dass es im SV-Abwehrgebälk nur so ächzste und knackte. Allerdings überstanden die Männer um Libero Tobias Pirner diese heikle Phase und gerieten dann doch in Rückstand, als Leutendorf den Ball nicht aus dem Strafraum bekam. Im Gewühl soll Sammy Helgert den aufgerückten Dominik Scharnagl getroffen haben. Waldemar Schneider hatte mit der Ausführung des Elfers dennoch keine Probleme. Doch das schüchterte die Heimelf überhaupt nicht ein. Eine zu kurze Faustabwehr von Keeper Lukas Sourek wollte Martin Kastner einnicken, wurde dabei gefoult und schon stand Altan Toy am anderen Punkt. Allerdings benötigte der Routinier einen zweiten Versuch, nachdem die Kugel an den Pfosten gelenkt wurde, um den Ausgleich perfekt zu machen. Danach war wieder Selb an der Reihe. Zunächst schien alles klar, als SV-Verteidiger Johannes Röther mit dem Gesicht zum eigenen Tor den Gegenspielerim Rücken hatte. Doch der Defensivmann bekam von Lukas Rimböck einen Schubser, verzeichnete mit seinem Keeper einen Körperkontakt der unfreiwilligen Art und Übeltäter Lukas Rimböck war der lachende Dritte und schob völlig unbedrängt ein. Freilich hatte die Nachtmann-Elf noch etwas im Arsenal und feuerte noch vor der Pause zurück. Bei einem hohen Ball eilte Schlussmann Lukas Sourek aus seinem Kasten, blieb gegen Mohamed Akhras aber zweiter Sieger und musste zur Kenntnis nehmen, dass der Ball im Sinkflug erneut die Linie zum 2:2-Pausenstand überschritt.

 

Es schien Gesprächsbedarf beim Tabellenführer zu geben, denn die Schleicher-Truppe kam erst relativ spät aus den Katakomben. Es folgte dann eine Phase nach der Pause, in der die bis dahin aufregende Partie zu verflachen schien. Die Kickers kontrollierten nun die Begegnungen, verzeichneten aber kaum klare Torchancen, wenn man vom Schneider-Solo absieht, als die Kugel knapp am langen Pfosten vorbeistrich. Kurz darauf war es dann aber mit der kurzen Gemütlichkeit endgültig vorbei, als Altan Toy nach einem Eckball die Kugel per Kopf genau in den Winkel zirkelte - das war deutsch-türkische Wertarbeit. Aber dieser Treffer stachelte die Gäste nur umso mehr auf, die jetzt mächtig aus den Ausgleich drängten. Und als Waldemar Schneider auf der rechten Seite gefoult wurde, schritt er persönlich zum Vollzug und kanonierte das Spielgerät mit bayernligatauglicher Schärfe unter die Latte. Danach wollte Selb noch mehr und lief prompt in die Konter. Als der eingewechselte Roland Kansy dreimal verwachst hatte, lag die erneute SV-Führung bereits in der Luft. Die besorgte aber dann Thomas Cernousek mit seinem in all den Fußballjahren erworbenen Ballgefühl, als er einen Freistoss aus 20 Metern halblinker Position elegant ins linke Dreieck schlenzte. Jetzt war die absolute Leidenschaft bei den Leutendorfern entfacht und so sehr sich der Tabellenführer bemühte - die Zweikämpfe gingen jetzt reihenweise an den Außenseiter. Und dass Altan Toy ein gutes Auge hat, bewies er nicht nur beim fünften Treffer, als er gegen die nun entblößte Kickers-Defensive uneigennützig quer legte und Akhras Mohamed mit Treffer Nr. 2 einen gelungenen Einstand feierte.

 

Text: Hans-Jürgen Wunder (anpfiff.info)

 

 

Schiedsrichter: Kempf (Regnitzlosau)

Zuschauer: 35

Tore: 0:1 Schneider (15., Foulelfmeter), 1:1 Toy (19.), 1:2 Rimböck (35.), 2:2 Akhras (44.), 3:2 Toy (68.), 3:3 Schneider (73.), 4:3 Cernousek (84.), 5:3 Akhras (87.)


Vorzeitige Herbstmeisterschaft kostete sehr viel Mühe

Kickers Selb – ATG Tröstau 2:0 (0:0)

 

11.10.2015 - Mit einem glanzlosen Sieg sicherten sich die Kickers vorzeitig die Herbstmeisterschaft. Die Tröstauer erwiesen sich als der erwartet unangenehme Gegner und ließen während der gesamten Partie nur wenige Torchancen zu. Ein Pfostenschuss in der Anfangsphase war eine der wenigen gefährlichen Selber Aktionen.

 

Im zweiten Spielabschnitt genügten den Selbern zwei gelungene Spielzüge, um ihren elften Saisonsieg unter Dach und Fach zu bringen. Nachdem ein Tröstauer Arm den Einschlag verhindert hatte, brachte der fällige Strafstoß die erlösende Führung. Mehr Ruhe brachte dieser Treffer jedoch nicht ins Spiel der Heimelf. Verlass war zumindest auf ihre Hintermannschaft, die den Gästen nur drei Gelegenheiten – zwei davon aus der Distanz – ermöglichte. Nach einem sehenswerten Steilpass von Terehof machte Zitterbart schließlich den Deckel drauf.

 

Schiedsrichter: Denzler (SpVgg Wurlitz)

Zuschauer: 80

Tore: 55. Min. Schneider 1:0 (Handelfmeter), 83. Min. Zitterbart 2:0

 

 

Blitzstart als Grundstein für bislang höchsten Saisonsieg

(SG) Kickers Selb 2 / FC Schönwald 2 – SV Marktredwitz 2 5:1 (2:0)

 

11.10.2015 - Die Platzherren erwischten einen Auftakt nach Maß und kamen in der Folgezeit gegen eine sehr wacklige SV-Abwehr zu Torchancen in Hülle und Fülle. Zur Pause waren die Gäste mit 2:0 gut bedient.

 

Nach dem Seitenwechsel wurde die bisher einseitige Partie mit dem Anschlusstreffer plötzlich spannend. Es war sogar der Ausgleich möglich. In der letzten halben Stunde legte die Heimelf wieder einen Gang zu und baute ihren Vorsprung aus.

 

Schiedsrichter: Frank (FSV Viktoria Hof)

Zuschauer: 30

Tore: 3. Min. Baumgärtel 1:0, 13. Min. Lang 2:0, 48. Min. Stolper 2:1, 63. Min. Baumgärtel 3:1 (Foulelfmeter), 78. Min. Vogel 4:1, 83. Min. Kahl 5:1


Kickers-Express brauchte einige Anlaufzeit

Kickers Selb – ATV Höchstädt 8:0 (2:0)

 

05.10.2015 - Eine halbe Stunde lang fand der Spitzenreiter kaum ein Durchkommen gegen die dicht gestaffelte und einsatzfreudige ATV-Hintermannschaft. In der Defensive waren die Kickers für Konter anfällig und durften froh sein, dass sie bei drei hochkarätigen Gästechancen nicht in Rückstand geraten sind. Erst ein Abstaubertor ließ im Selber Angriff den Knoten platzen. Es folgten weitere Gelegenheiten, der zweite Treffer ließ jedoch bis kurz vor dem Pausenpfiff auf sich warten.

 

Nach dem Seitenwechsel wurde der Druck der Heimelf größer. Gleich zu Beginn fischte ATV-Torhüter Winkler, der immer mehr in den Mittelpunkt rückte, einen Kopfball akrobatisch aus dem Eck. Bei den Höchstädtern schwanden mit zunehmender Spieldauer die Kräfte und so fielen vor allem in der Schlussphase die Tore wie reife Früchte. Zahlreiche sehenswerte Aktionen ließen die Kickers-Anhänger schließlich doch noch auf ihre Kosten kommen.

 

Schiedsrichter: Dotzauer (FC Krötenbruck)

Zuschauer: 80

Tore: 32. Min. Rimböck 1:0, 45. Min. Scharnagl 2:0, 65. Min. Rimböck 3:0, 72. Min. Schneider 4:0, 79. Min. Schobert 5:0, 83. Min. Siegl 6:0, 87. Min. Schobert 7:0, 89. Min. Rimböck 8:0


Das erwartete Schützenfest blieb aus

(SG) TuS Erkersreuth II / TV Selb-Plößberg III – Kickers Selb 0:4 (0:1)

 

18.09.2015 - Die favorisierten Gäste taten sich schwerer als erwartet. Sie sahen sich einer aufopferungsvoll kämpfenden Heimelf gegenüber, die es fast eine halbe Stunde lang schaffte, ihren Kasten sauber zu halten. Erst ein schnell vorgetragener Konter ermöglichte den optisch überlegenen Selbern ihre Führung.

 

Die erhöhten zu Beginn des zweiten Durchgangs den Druck und nutzten eine ihrer zahlreichen Möglichkeiten zum 0:2. Danach spielte sich das Geschehen fast nur noch in der Hälfte der Platzherrren ab, im gegnerischen Strafraum ließen die Kickers allerdings die nötige Konsequenz vermissen. So waren sie auf zwei Handspiele im Strafraum angewiesen, um in der Schlussphase doch noch zu einem deutlichen Sieg zu kommen.

 

 

Schiedsrichter: Schmidt (FC Nagel)

Zuschauer: 70

Tore: 27. Min. Bulat 0:1, 58. Min. Terehof 0:2, 86. Min. Sourek 0:3 (Handelfmeter); 90. Min. Schneider 0:4 (Handelfmeter)


Mini Kickers stürmen das ACTIVA Waldstadion

 

12.09.2015 - Die Kickers Selb luden am Samstagvormittag zum Schnuppertraining. Die Resonanz erwies sich als äußerst positiv und über 30 Mini Kickers im Alter von 2 – 10 Jahren folgten dem Ruf und erlebten einen abwechslungsreichen Vormittag im ACTIVA Waldstadion. Selbst Petrus meinte es gut und sorgte für hervorragendes spätsommerliches Wetter. Aufgeteilt in drei Altersgruppen absolvierten sie altersgerechte Übungen sowohl mit als auch ohne Ball. Der Spaß und das Kennenlernen standen natürlich im Vordergrund.

 

Im Anschluss an das Training tauschten sich die zahlreichen Teilnehmer und deren Eltern beim gemeinsamen Mittagessen im Vereinsheim aus. Die Kinder gingen schlussendlich ausgepowert, mit gefülltem Magen und einem neuem Trikot der Mini-Kickers Selb nach Hause.

 

Wir danken den Teilnehmer für diesen abwechslungsreichen Tag!

 

Natürlich haben wir dieses tolle Event mit einigen Schnappschüssen festgehalten!


Kostenfreies Schnuppertraining der Mini-Kickers

Selb - Am Samstag, den 12. September 2015 veranstalten die KICKERS Selb von 10 - 11:30 Uhr ein kostenfreies Schnuppertraining für alle Mädchen und Jungs im Alter von 3 bis 10 Jahren.

 

Das Schnuppertraining findet im ACTIVA-Waldstadion, Kastanienweg 52 in Selb, statt.

Jeder Teilnehmer erhält sein eigenes Trainingstrikot.Abschließend gibt es für alle Kids ein Essen.

Für Getränke während und nach dem Training ist gesorgt.


Auch neben dem Platz ein Team - Kickers Damen schärfen ihre Fähigkeiten beim Fußball Golf

03.08.2015 - Die Damen der Kickers Selb sorgten mit einem Ausflug zum Fußball Golf für etwas Abwechslung und versuchten auf innovative Art ihre Fähigkeiten für die kommende Saison zu schärfen. Der Spaß stand bei diesem Team-Event natürlich im Vordergrund. Es konnten zwar leider nicht alle Spielerinnen teilnehmen, dennoch war gute Stimmung bei den Anwesenden garantiert.