Kickers Neuzugänge treffen zum Pokal-Derbysieg

Die Kickers Selb gewinnen das erste Pflichtspiel im Derby mit 3:0. Ein erfolgreicher Auftakt in die Pokalrunde ist damit gelungen. Für den offiziellen Spielbericht weiter lesen...

Totopokal Vorrunde, 1. Spieltag

Kickers Selb – (SG) TuS Erkersreuth 2 / TV Selb-Plößberg 2 3:0 (2:0)

Schiedsrichter: Pohl (SpVgg Selb 13) 

Zuschauer: 60

Tore: 36. Min. Bulat 1:0, 45 (+1). Min. Yavuz 2:0, 57. Min. Pleva 3:0 

Die Kickers begannen erwartungsgemäß überlegen, die erste Großchance hatten jedoch die Gäste. An der gut gestaffelten SG-Hintermannschaft biss sich die Heimelf häufig die Zähne aus, dazu erwies sich Torhüter Wunderlich als starker Rückhalt. So dauerte es mehr als eine halbe Stunde, bis die Selber Angriffsbemühungen erstmals etwas Zählbares einbrachten. Packend verliefen die Schlussminuten des ersten Durchgangs. Erst verhinderte Kickers-Keeper Sourek reaktionsschnell den Ausgleich, ehe seine Vorderleute nochmals Druck machten und in der Nachspielzeit ihre Führung ausbauten. 

Nach dem Seitenwechsel wurde die Partie einseitiger. Wunderlich und dem Pfosten war es zu verdanken, dass die Platzherren nur noch zu einem weiteren Treffer kamen.