Kickers Selb ist Herbstmeister!

Bereits zwei Spieltage vor Ende der Vorrunde durften die Kickers beim gestrigen Oktoberfest im Vereinsheim die Herbstmeisterschaft feiern. Dazu beigetragen hat ein ungefährdeter Heimsieg gegen die SG Erkersreuth/Selb-Plößberg mit 6:0 Toren. Dreifacher Torschütze dabei Ergün Aydinli. Auch die zweite Mannschaft der Kickers durfte einen 6:0 Er-folg gegen den SC Grünhaid verbuchen. Hier traf Geburtstagskind Alex Terehof zweimal.

 

Kickers Selb – (SG) TuS Erkersreuth 2 / TV Selb-Plößberg 2 6:0 (3:0)

 

Schiedsrichter: Kaiser (SpVgg Bayern Hof)

 

Zuschauer: 110

 

Tore: 2. Min. Schneider 1:0, 31. Min. Pleva 2:0 (Foulelfmeter), 45 (+1)., 56. und 60. Min. Aydinli 3:0, 4:0 und 5:0, 84. Min. Keles 6:0

 

Mit einem Flachschuss ins lange Eck erwischten die Platzherren einen Auftakt nach Maß. In der Folgezeit vergaben sie mehrere gute Gelegenheiten, um ihren Vorsprung auszubauen. Einmal rettete der Pfosten für die Gäste und einmal kratzten sie den Ball mit letztem Einsatz von der Linie, dazu war ihr aufmerksamer Torhüter Patrick Sprenger mehrmals zur Stelle. Erst nach einem umstrittenen Strafstoß durfte der Spitzenreiter ein zweites Mal jubeln, fast mit dem Pausenpfiff folgte das 3:0.

 

Durch einen Doppelpack von Ergün Aydinli war das einseitige Lokalderby bereits nach einer Stunde entschieden und damit die vorzeitige Herbstmeisterschaft der Kickers unter Dach und Fach. Die einzige gefährliche Aktion der Gäste blieb Mitte der zweiten Halbzeit ein Freistoß an den Außenpfosten. Ansonsten ging es aber munter weiter in Richtung SG-Gehäuse. Bis zu einem weiteren Treffer dauerte es jedoch bis in die Schlussphase hinein.

 

 

 

Ein unnötiger Foulelfmeter als „Türöffner“

 

Kickers Selb 2 – SC Grünhaid 6:0 (4:0)

 

Schiedsrichter: Schreiner (ASV Stockenroth)

 

Zuschauer: 40

 

Tore: 34. Min. Bogner 1:0 (Foulelfmeter), 40. Min. Vogel 2:0, 41. Min. Turan 3:0, 44. Min. Terehof 4:0, 47. Min. Lang 5:0, 78. Min. Terehof 6:0

 

Mehr als eine halbe Stunde lang fanden die Selber trotz drückender Überlegenheit kaum ein Durchkommen oder scheiterten aus der Distanz am gut aufgelegten SC-Keeper Lau. Erst ein unnötiges Foul im Strafraum ermöglichte ihnen den längst fälligen Führungstreffer.

 

Mit einem effektiven Zwischenspurt in den Minuten vor und nach der Pause sorgte die Heimelf dann aber schnell für klare Verhältnisse. In der Folgezeit war durchaus mehr als nur noch ein weiteres Tor möglich, so dass die Gäste mit dem 6:0 letztendlich gut bedient waren.

 

 

Kickers Selb e.V.

Adresse Postfach:

Postfach 1603

95090 Selb

 

Adresse Thomas-Lang-Waldstadion:

Kastanienweg 52

95100 Selb

 

E-Mail: kickers-selb@t-online.de

E-Mail: info@kickers-selb.de

 

Unsere Erfolge

2015 Meister A-Klasse

2016 Meister Kreisklasse

2017 Meister Kreisliga

2018 Meister Bezirksliga

Kickers folgen!

Kickers Selb - Verein und Herren

Kickers Selb auf Instagram

@kickers_selb

SG A.TV Höchstädt -
Kickers Selb

Frauen