Letzter gegen Ersten

so lautet das Duell am kommenden Sonntag um 13.00 Uhr bei Arzberg/Röthenbach. Vom Papier her eine klare Angelegenheit und nur die Frage der Höhe. Aber aufgepasst. Zum Einen hat der Gastgeber zuletzt recht gute Ergebnisse erzielt und zum Anderen muss man mal sehen mit welchen Tricks der Gegner schon vor dem Spiel operiert. Gibt es da vielleicht auch eine "Blutwiese" wie in Nagel. Also aufgepasst! Die Einstellung muss auch gegen das Schlusslicht passen, sonst ist man schnell die Lachnummer des Wochenendes.

 

Das Spiel von Kickers II wurde auf dessen Wunsch wegen Personalproblemen abgesagt und verschoben auf 01.11. Danke für das tolle Fairplay unserer Nachbarn aus Schönwald!

 

TSV Arzberg-Röthenbach 2 – Kickers Selb (Sonntag, 23.10.2016, 13.00 Uhr)

 

Den Ausrutscher von Nagel haben die Kickers gut weggesteckt. Gegen die Landesliga-Reserve des FC Vorwärts Röslau, die vor allem in der ersten Halbzeit ein unangenehmer Gegner war, zeigten sie sich wieder von ihrer besseren Seite und ließen sich auch vom frühen Rückstand nicht aus ihrem Konzept bringen. Durch einen letztendlich souveränen 5:1-Sieg ist schnell wieder Ruhe eingekehrt.

 

Zum Rückrundenauftakt steht dem Herbstmeister ein Duell der Gegensätze bevor. Letzter gegen Erster heißt es, wenn er bei der zweiten Mannschaft des TSV Arzberg-Röthenbach zu Gast ist. Auch wenn sich das gastgebende „Schlusslicht“ mit einem Sieg in Erkersreuth, einer beachtlichen ersten Halbzeit gegen den Tabellenzweiten FC Lorenzreuth und einer unglücklichen 1:2-Niederlage gegen den FC Nagel momentan im Aufwind befindet und wieder Hoffnung im Kampf um den Klassenerhalt geschöpft hat, erübrigt sich die Diskussion um die Favoritenrolle. Kurz gesagt: Drei Punkte sind für die Selber absolute Pflicht!

 

Nachdem die Kickers sportlich wieder in die Spur gefunden haben, besteht die größte Gefahr darin, dass einige Spieler die Partie in ihrem Kopf bereits vor dem Anpfiff abgehakt haben könnten. Doch spätestens seit der Niederlage in Nagel sollte jeder wissen, dass es in der Kreisklasse keine leichten Auswärtsspiele gibt. Zur Verfügung stehen die gleichen Spieler wie in der Vorwoche. Eine Veränderung gibt es nur auf der Trainerbank. Jakob Schleicher befindet sich auf Geschäftsreise in China, so dass Tamer Tansev für zwei Wochen auf den Chefsessel zurückkehrt.

 

Kickers Selb: Sourek – Hesse, Siegl, Peschek, Yavuz, Schneider, Zitterbart, Keles, Pleva, Aydinli, Rimböck, Turan, Kuhn, Sack

 

 

Das ursprünglich am Sonntag angesetzte Spiel FC Schönwald – Kickers Selb 2 wurde kurzfristig auf Dienstag, 01.11.2016 verlegt. Dies geschah auf Wunsch von Kickers-Teamchef Vitali Ermisch, der mit großen Personalengpässen zu kämpfen hatte. Der FC Schönwald stimmte der Verlegung ohne langes Zögern zu, dafür vielen herzlichen Dank.

 

Kickers Selb e.V.

Adresse Postfach:

Postfach 1603

95090 Selb

 

Adresse Thomas-Lang-Waldstadion:

Kastanienweg 52

95100 Selb

 

E-Mail: info@kickers-selb.de

Fax: 09287/9913 - 14

Unsere Erfolge

2015 Meister A-Klasse

2016 Meister Kreisklasse

2017 Meister Kreisliga

2018 Meister Bezirksliga

Kickers folgen!

Kickers Selb - Verein und Herren

Kickers Selb auf Instagram

@kickers_selb

SG A.TV Höchstädt -
Kickers Selb

Frauen