Derbytime im ACTIVA-Waldstadion

Wenn man das Wort DERBY hört, weißt dies meist auf was Besonders hin. So z.B. wenn Dortmund gegen Schalke spielt. Und so ein Derby lässt alle Herzen der Fußballfans höher schlagen. Also was hindert es dann noch am kommenden Sonntag um 14.30 Uhr zum Spiel Kickers Selb - SpVgg Selb 13 II zu gehen? Ein Derby der besonderen Art, zumal sich die Gäste nicht nochmals sechs Stück einschenken lassen wollen, wie im Hinspiel. Außerdem wird sich sicher der ein oder andere Kicker der "Ersten" es sich nicht nehmen lassen hier sein Team zu verstärken. Somit kann man sich auf ein tolles Spiel einstellen, bei dem es ja auch noch das kostenlose Angebot gibt die weltbekannten und weltbesten Hatzel-Lebkuchen zu probieren. Es ist also alles angerichtet! Das Vorspiel bestreitet die zweite Mannschaft der Kickers gegen den VfB Arzberg. Spielbeginn: 12.30 Uhr. Dem Foto können Sie entnehmen, dass seit geraumer Zeit alles Wissenswerte über die Termine der Kickers auch in den beiden Selber E-Centern zu sehen und zu lesen ist. Wieder

eine Neuerung der Kickers um noch mehr Information an die Fußballfans zu bringen.

 

 

Kickers Selb – SpVgg Selb 2 (Sonntag, 30.10.2016, 14.30 Uhr)

 

Natürlich hätten die Kickers am vergangenen Sonntag gerne bei der zweiten Mannschaft des TSV Arzberg-Röthenbach gespielt und waren über die kurzfristige Absage nicht gerade glücklich. Aber sie haben diese unvorhergesehene Änderung gelassen hingenommen. Ein erholsames Wochenende ist schließlich gerade auf der Zielgeraden vor der Winterpause nichts Verkehrtes, vor allem für die etwas angeschlagenen Spieler.

 

Entsprechend frisch und ausgeruht fiebert der Spitzenreiter dem Lokalderby gegen die Kreisliga-Reserve der SpVgg Selb entgegen. Das Hinspiel wurde locker mit 6:0 gewonnen und daran würden die Kickers gerne anknüpfen. So leicht wie damals wird es aber diesmal wohl nicht werden. Auch wenn es beim Gegner, der am vergangenen Wochenende ebenfalls pausieren musste, zuletzt mit vier meist klaren Niederlagen in Folge alles andere als rund gelaufen ist und häufig von Personalproblemen zu hören war, morgen werden die Karten neu gemischt. Minimalziel der Truppe von Rolf Rogler wird es sicher sein, nicht noch einmal so unter die Räder zu kommen wie Ende Juli. Und da werden sich die Kickers auf den ein oder anderen Akteur aus dem Kader der ersten Mannschaft, die bereits am Samstag spielt, einstellen müssen.

 

Bange ist Trainer Tamer Tansev vor dem Duell mit seinem Ex-Klub deshalb aber noch lange nicht. Im Gegenteil, ein stärker besetzter Gegner kann dem Spiel nur gut tun. Natürlich hofft der Vertreter von Jakob Schleicher, dass jeder Spieler mit dem nötigen Ernst zur Sache geht und sich nicht schon vorher zu sicher fühlt. Eine ähnliche Leistung wie vor zwei Wochen an gleicher Stelle gegen den FC Vorwärts Röslau 2 wäre zumindest mal die halbe Miete. Was noch fehlt, ist der für ein Lokalderby erforderliche Biss. Bis auf den privat verhinderten Rasim Yavuz stehen Tansev alle Akteure zur Verfügung.

 

Kickers Selb: Sourek – Hesse, Siegl, Peschek, Turan, Schneider, Geelen, Keles, Pleva, Aydinli, Rimböck, Zitterbart, Kuhn, Sack

 

 

 

Kickers wollen Revanche für unglückliche Hinspiel-Niederlage

 

Kickers Selb 2 – VfB Arzberg 2 (Sonntag, 30.10.2016, 12.30 Uhr)

 

Die Selber wollen beweisen, dass sie keinesfalls – wie in der Tabelle dargestellt – acht Punkte schlechter sind als ihr Gegner und sich für ihre unglückliche Vorrundenniederlage revanchieren. Teamchef Vitali Ermisch hat einen stark besetzten Spielerkader zur Verfügung.

 

Kickers Selb e.V.

Adresse Postfach:

Postfach 1603

95090 Selb

 

Adresse Thomas-Lang-Waldstadion:

Kastanienweg 52

95100 Selb

 

E-Mail: info@kickers-selb.de

Fax: 09287/9913 - 14

Unsere Erfolge

2015 Meister A-Klasse

2016 Meister Kreisklasse

2017 Meister Kreisliga

2018 Meister Bezirksliga

Kickers folgen!

Kickers Selb - Verein und Herren

Kickers Selb auf Instagram

@kickers_selb

SG A.TV Höchstädt -
Kickers Selb

Frauen