Riesenerfolg bei Kickers Generationenturnier

Ein Familienfest der Extraklasse war unser Generationenturnier in der Realschulsporthalle. Bestens vorbereitet und organisiert von unserem Jugendkoordinator Jan Becker, dessen Mühe mit einer sehr großen Anzahl an aktiver Fußballer aber auch Zuschauern belohnt wurde.

 

 

 

Wenn man derartige Projekte erstmals durchführt weiß man nicht wie das von den Mitgliedern angenommen wird. Daher war man natürlich im Vorfeld auch sehr gespannt. Doch der großartige Besuch hat gezeigt, dass dieses Familienfest eingeschlagen ist und sicher in dieser Form nicht das letzte Mal stattgefunden hat. Minikickers, F- bis A-Junioren, Damen, Herrenkicker der Ersten und Zweiten Mannschaft, auch aus Tschechien!, sowie Spieler der „Alten Herren“ tummelten sich auf dem Hallenparkett. Und auch den Vätern der Minikickers war der Spaß anzumerken als sie mit ihren Sprösslingen zusammen spielen durften. Auch den Müttern auf der Tribüne war der Stolz ins Gesicht geschrieben. In Turnierform spielten die zusammengewürfelten Teams gegeneinander. Der Spaß stand an der erster Stelle und der Erfolg an Letzter. Damit man die Mannschaften auch auseinander kennt musste ein Team immer die traumhaft schönen neuen Kickersmützen aufsetzen. Die Mützen, die uns ja dankenswerter Weise die Senioren aus dem Paul-Gerhardt-Haus gestrickt haben, fanden reges Interesse und mit Stolz trugen die Kids diese Mützen den ganzen Tag. Jan Becker bedankte sich an dieser Stelle auch nochmals bei den fleißigen Strickdamen des Seniorenheims. Die Stunden in der Halle vergingen wie im Flug und das auch bei bester Unterhaltung neben dem Spielfeld. Kaffee, traumhafte Kuchen und Würstchen, sowie Limo und auch ein Bier für die Erwachsenen sorgte dafür, dass auch das Kulinarische nicht zu kurz kam. Großer Andrang herrschte auch in der Kinderschminkecke bei Anke Saalfrank. Rundherum war dieses Event, mit dem man sich aus der Hallensaison 2016/17 verabschiedete, eine gelungene Sache, die man auf alle Fälle wiederholen wird. Dann werden sicher auch noch die an diesem Tag fehlenden Aktiven mit dabei sein.

Das man den Kickers mit diesen Aktionen rund um den Fußball auf den richtigen Weg ist und dabei immer mehr Familien in Selb und Umgebung anspricht zeigt allein das Interesse an unser Webseite und unserer Facebookseite. Alleine in den vergangenen Wochen schnellten die "Gefällt mir"-Angaben in die Höhe und haben fast die 500!!! erreicht. Herzlichen Dank für das Vertrauen in unsere Arbeit.