Kickers das Zünglein an der Waage

 

„Da ist das Ding! Unter diesem Motto steht wohl das letzte Spiel der 1. Mannschaft der Kickers, die am kommenden Sonntag in Röslau wohl die Meisterschale entgegen nehmen dürfen und das völlig verdient und souverän.

 

 

 

An dieser Stelle die Vorberichte unserer beiden Herrenmannschaften. Unten stehend auch noch das komplette Wochenendprogramm.

 

 

 

Wir wünschen allen Fußballfans ein schönes und spannendes Wochenende, egal ob vor dem Fernseher im Kickers Heim beim Abschiedsspiel von Phillip Lahm bei der Sky-Liveübertragung oder auf irgend einem Amateurfußballplatz.

 

 

 

Kickers im Kampf um Platz zwei Zünglein an der Waage

 

FC Vorwärts Röslau 2 – Kickers Selb (Sonntag, 21.05.2017, 16.00 Uhr)

 

Das Spiel gegen den FC Nagel ist für die Kickers wunschgemäß gelaufen. Mit zahlreichen Toren haben sie sich auf sportlich anständige Weise für ihre einzige Saisonniederlage aus dem Hinspiel revanchiert. Trotz der hohen Niederlage gebührt aber auch dem Gegner ein Kompliment. Er ist insbesondere bei der immer größer werdenden Unterlegenheit während der zweiten Halbzeit stets fair geblieben und war die bislang einzige Mannschaft, die die seit Ostermontag feststehende Meisterschaft der Selber mit einem Präsent gewürdigt hat.

 

Zum Saisonabschluss schlüpfen die Kickers in eine ganz andere Rolle. Der Kampf um Platz zwei steckt noch voller Spannung und darin verwickelt ist unter anderem die Landesliga-Reserve aus Röslau. Die benötigt unbedingt einen Sieg und muss gleichzeitig auf einen Ausrutscher der SpVgg Weißenstadt in Furthammer hoffen. Der Meister kann also zum Zünglein an der Waage werden, zumal auch der FC Lorenzreuth noch nicht ganz aus dem Rennen ist.

 

Kickers-Coach Jakob Schleicher richtet seine Blicke aber ausschließlich auf seine Mannschaft. Geschenke werden auf gar keinen Fall verteilt, vielmehr gilt es, die seit dem Hinspiel (Mitte Oktober) bestehende Siegesserie gar über die Ziellinie zu bringen. Das heißt, Schleicher fährt mit seinen Schützlingen mit dem klaren Ziel nach Röslau, drei Punkte mitzunehmen. In der Startelf gibt es keine Veränderungen.

 

Kickers Selb: Sourek – Aydinli, Siegl, Scharnagl, E. Turan, Redondo, Schneider, Keles, Pleva, Terehof, Rimböck (die Besetzung der Ersatzbank wird kurzfristig festgelegt)

 

 

 

SV Leutendorf – Kickers Selb 2 (Sonntag, 21.05.2017, 14.00 Uhr)

Der siebte Tabellenplatz ist der Kickers-Reserve definitiv nicht mehr zu nehmen. Dennoch steht sie bei ihrem Abschlussauftritt in Leutendorf noch einmal richtig im Rampenlicht, denn die Blicke aus Schönwald und Tröstau sind intensiv dorthin gerichtet. Beide Seiten hoffen auf Schützenhilfe aus Selb und die Ermisch-Truppe will ihr Bestes geben, um diesen Wunsch zu erfüllen. Allerdings ist die Personaldecke ziemlich dünn, da einige Spieler verhindert sind