Erfolgreicher Samstag bei den Kickers

 

Traumhaft schönes, fast schon zu heißes, Fußballwetter bescherte Petrus den Kickers und seinen Gästen beim traditionellen Waldfest der „Alten Herren“ im ACTIVA-Waldstadion. Faire und spannende Begegnungen sahen die Freunde des „gepflegten Rasenschachs“. Am Ende freute sich nicht nur der Schirmherr des Turniers, die Sparkasse Hochfranken, den ersten Preis an den Ausrichter zu überge-en, der das Turnier vor den Sportkamer-den aus Waldsassen, den Hechten und dem TuS gewann.

 

Genauso heiß wie den Alten Herren ging es beim Erdinger Meistercup in Hollfeld zu. Dabei überzeugte unsere Herrenmannschaft trotz erst einer Trainingseinheit auf ganzer Linie, wenngleich am Ende etwas das Glück fehlte. Souverän ging unser Team durch die Vorrunde mit Siegen gegen Ketschendorf (5:0), FC Schönwald (6:0), FC Haarbrücken (2:0) und gegen die gehandicapte Selb 13 (2:1). Als Sieger bekam man es im Achtelfinale mit dem DJK/SV Neufang zu tun, die 2:0 besiegt wurden. Endstation dann aber das Viertelfinale gegen den Bezirksligisten und späteren Turniersieger VfR Katschenreuth. Das Spiel verloren unsere Jungs knapp mit 0:1. Das Auftreten der Kickers kann sich sehen lassen, war man doch das beste Team aus der näheren Umgebung, bekam im gesamten nur Turnier nur zwei Gegen-ore und gewann am Ende noch bei einer Sonderauslosung einen Satz Adidas-Shirts. So kon-te die Heimreise froh gelaunt angetreten werden. Herzlichen Glückwunsch an den VfR Katschenreuth und viel Erfolg beim Landesfinale am kommenden Wochenende in Kelheim. Für die Kickers wartet am kommenden Donnerstag um 18.45 Uhr beim ASV Waldsassen ein weiteres Vorbereitungsspiel, ehe die Fans am 01.07. erstmals das neue Team beim FSS gegen den TSV Thiersheim im ACTIVA-Waldstadion um 15.00 Uhr unter die Lupe nehmen können.