Großkampftag bei den Kickers Minis, F- und E-Junioren und Herren

 

Jede Menge Fußball hatten die Kickers am vergangenen Samstag, den 10.2. wieder im Angebot. Dies ging los bei den Minikickers mit ihrem traditionellem, maskiertem Faschingstraining bei dem natürlich die Gaudi an oberster Stelle stand und bei dem die Kinder wie auch die Trainer und Eltern ihren großen Spaß hatten.

Nur ein paar Meter weiter in der Realschulssporthalle ging es da schon etwas ehrgeiziger zur Sache. Hier standen sich die jungen Nachwuchstalente der F- und E-Junioren beim Kickers-Kids-Cup mit vielen befreundeten Nachbarvereinen

 

gegenüber und zeigten den zahlreichen Fans was sie in dieser Hallensaison alles gelernt haben. Einziger Wehrmutstropfen bei diesem Turnier waren leider kurzfristige Absagen von eingeladenen Vereinen, so dass die Organisatoren um Oli, Holger, Elko, Martin und Patrick fast stündlich den Spielplan ändern mussten. Dank gilt es an dieser Stelle zu sagen an die SpVgg Bayern Hof, die bei den E-Junioren kurzfristig noch einsprangen. Den Kids der F-Junioren aber war dies natürlich völlig egal. Professionell bereiteten sie sich auf jedes Spiel vor. Spielbeobachtung von der Tribüne aus gehörte genauso dazu wie ein „ausgefeiltes“ Aufwärmprogramm. Alle Kids „brannten“ regelrecht auf ihren Einsatz und gaben alles auf dem Parkett. Dabei ging es erstaunlich fair zu und das alles ohne Schiedsrichter. Die Kids erkannten es selbst wenn es ein Foulspiel, ein Eckball und ein Einrollen war. Und wenn es dann doch mal ein paar Tränen gab, dann griffen die Trainer und Betreuer schnell ein. Alle ACHTUNG!!! Bei den Turnieren der F-Junioren stand natürlich der Spaß an oberster Stelle und den hatten die Kids des FC Marktleuthen, FC Schönwald, ATV Höchstädt und den beiden Teams der Kickers. Am Ende waren alle Sieger und Pokale gab es für jedes Team. Bei den E-Junioren ging es dann schon etwas mehr „zur Sache“ und hier gab es mit Werner Hofer einen tollen Schiedsrichter, der sich nicht zu schade war alle Spiele des Nachmittags zu leiten. Ein toller, ehrenamtlicher Einsatz durch unseren Werner. Herzlichen Dank dafür. Er musste aber auch nur äußerst selten ins Spielgeschehen eingreifen. Meister pfiff er nur zweimal im Spiel – beim Anstoß und beim Abpfiff. Frisch gestärkt am immer gut besuchten Verpflegungsstand, wo es neben Würstchen, Limo, Kaffee auch super toll gebackene Kuchen der Fußballeltern gab, verfolgten die zahlreichen Fans die spannenden Spiele. Die Kids der Kickers schafften im ersten Spiel einen 1:0 Sieg, durch einen Treffer von Neuzugang David, gegen den späteren Turniersieger FC Marktleuthen. Gegen den FC Schönwald musste nach dem 0:2 Rückstand schon ein Kraftakt her um noch auszugleichen und gegen den FC Lorenzreuth gab es ebenfalls einen knappen 1:0 Sieg. Mit einem Sieg gegen Bayern Hof wäre Platz 1 sicher gewesen, doch am Ende hieß es 1:1 und so freuten sich die Kids aus der Egerstadt Markleuten über einen tollen Turniersieg vor den ungeschlagenen Kickers und der SpVgg Bayern Hof. Stolz präsentierten bei der Siegerehrung die Teams ihre gewonnen Pokale den Fans. Herzlichen Dank sagen die Kickers an den Schirmherren des Turniers den Selber Unternehmer und in den Fußballkreis Oberfrankens bekannten Sven Stocker. Dank aber auch an die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer und den anwesenden Fans für ihr Kommen. Natürlich wird es im kommenden Jahr eine noch besserer und tolle Neuauflage des Kickers-Kids-Cup geben.

 

Aber das war es noch lange nicht an diesem Tag mit Fußball. Unsere Herren sind seit geraumer Zeit wieder voll im Training und in der Vorbereitung auf den Endspurt in der Kreisliga Süd bzw. der Kreisklasse. Das erste Vorbereitungsspiel stand gegen den Bezirksligisten FC Tirschenreuth auf dem Programm. Das Spiel fand auf dem Kunstrasenplatz in Steinmühle statt und die Kickers konnten dieses mit 3:1 durch Tore von Tomas Sturm, Petr Pleva und Frantisek Kura hochverdient gewinnen. Der nächste Test findet am 18.2. um 13.00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Eger statt. Gegner ist dann der Bezirksligist SV Poppenreuth.

 

Jede Menge Fotos vom Faschingstraining der Minis sowie dem Kids-Cup sind unter der Rubrik „Teams“ zu finden.