Fußball und Eishockey bei den Kickers

 

Wow! Was für eine Rakete haben denn da unsere F-Junioren beim BFV-Kids-Cup in Wiesau gezündet? Da haben sich am Ende des Hallenturniers selbst unsere Trainer die Augen reiben müssen und waren mächtig stolz auf die Kids. Die Trainer und Fans haben sich über die Art und Weise wie gespielt wurde riesig gefreut und waren vollen Lobes auf das Team. 1:0 gegen Waldershof, 2:0 gegen Marktleuthen, 2:1 gegen Mitterteich, 0:0 gegen Holenbrunn und 2:0 gegen Röslau war die überragende „Ausbeute“. Das hat so richtig Spaß gemacht und motiviert jetzt alle Beteiligten ungemein. Die Kickers zeigen mit diesem und weiteren Erfolgen im Nachwuchsbereich das sie auf dem richtigen Weg sind und man kann es nur immer wieder betonen: Eltern schickt Eure Kids zu den Kickers! Nicht nur das Ergebnis am Ende des Spieles zählt sondern vielmehr das tolle Miteinander im Fußballsport bei den Kickers, wo ausnahmslos jeder zum Zuge kommt und niemand weggeschickt wird. Wer also gerne mal zum Schnuppern kommen will, der kann dies gerne noch während der kalten Jahreszeit jeweils am Dienstag von 17.00 Uhr – 18.00 Uhr in der Realschulturnhalle tun. Wir freuen uns auf Euch und halten Euch auch nicht gleich einen Mitgliedsantrag unter die Nase! Herzlichen Dank sagen wir an Matthias Grimmer für die tollen Fotos.

 

Einen weiteren Erfolg gab es auch für unsere Herrenmannschaft zu verbuchen. Beim vorerst letzten Testspiel gegen den Tabel-lenführer aus der Kreisliga Nord, der SG Regnitzlosau, gab es am Kunstrasenplatz in Hof einen 2:1 Sieg durch Treffer von Petr Pleva und Tomas Sturm (Foto). Am kommenden Wochenende steht eigentlich schon das erste Nachholspiel beim FC Lorenz-reuth auf dem Programm. Ob das allerdings bei diesem Wetter stattfinden wird steht wahrlich in den Sternen. Wir werden aber rechtzeitig informieren. Auch unsere zweite Herrenmannschaft hat am heutigen Sonntag ein Vorbereitungsspiel bestritten. Auf dem Hartplatz in Thiersheim gewannen die Mannen von Trainer Dominik Scharnagel mit 2:0 gegen den TV Selb-Plößberg.

 

 

Zu guter Letzt wollen wir aber auch noch der deutschen Eishockey Nationalmannschaft zu der grandiosen Leistung bei den olympischen Spielen gratulieren. Die Silbermedaille ist der größte Hammer in der deutschen Eishockeygeschichte. Und einer aus dieser Mannschaft ist auch „einer von uns“. Ja, genauso ist es und es werden viele nicht glauben aber es ist wahr! Frank Hördler (siehe Fotos) hat bevor er zum Eishockey kam seine erste Meisterschaft bei den F-Junioren im Trikot des FC Südring Selb gefeiert. Somit dürfen wir auch ein klein wenig stolz sein.