C - Junioren starteten in der Rückrunde durch. AH wird Turnierzweiter

Auch an diesem Wochenende sorgten unsere Kickers Teams wieder für Furore. Einen großen Schritt nach vorne können unsere C-Junioren (Foto) verzeichnen. In der Vorrunde noch Prügelknabe wurden sie in der Rückrunde, Dank auch einiger Neuzugänge, zum Favoritenschreck. In der Vorrunde setzte es gegen Großkonreuth 2:3, Selb 13 1:12 und FSV Tirschenreuth 1:11 noch deutliche Niederlagen und jetzt in der Rückrunde wurde alle drei klar besiegt. Großkonreuth 6:1, Selb 13 auswärts 4:3 und Tirschenreuth gar 8:0. Die Jungs haben unter ihrem Trainer Mehmet Kelek so richtig Spaß am Fußball gefunden. Davon konnte sich auch der letztjährige Mannschaftskapitän „Waldi“ Schneider als Zuschauer ein Bild davon machen. Auch unsere Kleinfeldteams machen riesen Fortschritte und es bewundernswert mit

 

mit wie viel Freude und ohne jeglichen Druck die Kids lernen und ihr Erlerntes auch umsetzen. Die beiden F-Mannschaften waren genauso erfolgreich wie auch die E-Junioren mit einem 7:1 gegen SV Mitterteich. Unsere SG Teams aus den Kickers und dem FC Schönwald durften auch Siege verbuchen. So die D-Junioren gegen die JFG Luisenburg 2:1 und die B-Junioren 6:1 gegen die SG Marktredwitz. Lediglich die A-Junioren mussten trotz guter Aufstellung im letzten Spiel bei der SG Waldsassen eine 2:7 Niederlage einstecken. Beim traditionellen AH-Waldfest wurde die Silberbacher Hechte Turniersieger, vor den Kickers, dem TuS Erkersreuth und den Sportkameraden aus Waldsassen. Von den Spielen der C-Junioren und dem Turnier der AH gibt es unten stehend eine Fotostrecke.