Immer was los bei den Kickers

Es vergeht kein Tag wo nicht irgend etwas los ist bei den Kickers. Am gestrigen Freitag fand im ACTIVA-Waldstadion das erste Vorbereitungs-spiel der Kickers statt. In einem äußerst fairen Spiel, welches von SR Thomas Fuchststadt aus-gezeichnet geleitet wurde, gewannen die Kickers gegen den TSV Konnersreuth mit 8:1 Toren. Absolut be-merkenswert der über-aus tolle Auftritt der Konnersreuther, die noch lange bei der Meisterschaftsfeier der Kickers sitzen blieben und mit uns gemeinsam feierten. Leider ist es heute so, dass man solche Vereine mit einem derart positiven Auftreten schon suchen muss. Hut ab vor dem TSV Konnersreuth und Euch eine tolle Saison. Unser Sportleiter Stefan Specht hatte wohl mit dem Wettergott Petrus einen Deal ausgemacht. Jedenfalls war das Wetter zur Meisterschaftsfeier hervorragend, so dass wir im Freien feiern konnten. Auch unser OB Uli Poetzsch freute sich mit den Kickers über das Tripple und den Erfolgen der 2.Mannschaft und der Damen. Viele Grußworte gab es dann noch von Vertretern des BFV, der Nachbarvereine, Sponsoren und auch der Trainer. Ein schönes Geschenk brachte FC Selb Schatzmeister mit, der den Kickers ab sofort das Ver-einsheim und die Kabinen pachtfrei überlassen wird! Dafür gab es natürlich sehr viel Beifall. Noch lange feierten die Kickers ihre Erfolge. Einen Tag später kam dann der Fotograf zu den Minikickers und knipste an der neuen Kaffeekanne am Ortseingang an der Hohenberger-straße ein schönes Mannschaftsbild, auch zusammen mit den Fans! Ja und damit nicht genug ...

 

... auch unser Herrenspieler Eko Keles hatte richtigen Grund zu Feiern. Er heiratete am Samstag. Dazu wünschen wir den beiden alles Gute für die gemeinsame Zukunft. Und auch am Sonntag sind die Kickers im Einsatz. Damen und Herren spielen beim Erdinger Meistercup in Hof. Darüber berichten wir noch.