Nur strahlende Kids bei der Weihnachtsfeier der Minis.

Was gibt es schöneres als strahlende Kinderaugen zu Weihnachten? Und genau die gab es zuhauf beim diesjährigen Weihnachtstraining der Minikickers zusammen mit allen Trainern und auch zahlreichen Eltern. Viele waren gekommen und freuten sich zunächst über das „spannende“ Spiel Mini’s – Trainer, was am Ende mit einem 4:4 Unentschieden endete. Leider waren einige Kinder erkrankt und konnten nicht an der anschließenden kleinen Weihnachtsfeier mit tollen Süßigkeiten und schmackhaften Getränken teilnehmen, doch die Geschenke gibt es natürlich auch für diese Kids. Vor der Geschenküberreichung gab es noch eine Ansprache von Trainer und „Mini-Chef“ Rene, der nun das Amt des Chefs nach drei Jahren äußerst erfolgreicher ...

 

Arbeit an seinen Nachfolger und super motivierten Jungtrainer Christian Diesing abgibt. Christian hat ja seine Fußballerlaufbahn auch beim FC Südring begonnen und „durchge-zogen“ bis in den Herrenbereich. Als Wirbelwind und Sturmspitze war er für zahlreiche Tore verantwortlich. Schön vor allem, dass nun wieder ein Waldstadion-Eigengewächs die Initiative ergreift, so wie es damals Trainer gab die ihm das Fußballspiel beibrachten er nun wieder etwas zurückgibt und die nächste Generation heranführt. Vorsitzender und Mittrainer Tom Lang bedankte sich bei beiden Trainern und dem gesamten Trainerstab mit Dominik Schar-nagl, Alex Schick und Nick Vates, die allesamt eine ausgezeichnete Arbeit mit den Minis leisten und diese so an die F-Junioren heranführen. Einen herzlichen Dank an dieser Stelle nochmals an Rene und seine liebenswerte Frau, die in diesem Jahr für alle Kids wunder-schöne Fotokalender bastelte. Diese Kalender und ein traumhaft schönes Minikicker-Trikot gab es dann für alle Kids. Alle Trikots haben die gleiche Nummer 15 dem Gründungsjahr der Kickers. Ein Junge fragte dann auch gleich ob er denn in diesem Trikot auch zu Bett gehen darf. Das wird bestimmt erfüllt, denn im Kickerstrikot darf man durchaus schon mal von einer großen Karriere träumen. Ein ganz besonderer Dank geht in diesem Zusammenhang auch an die Firma Vishay in Selb und deren Geschäftsführer Werner Gebhardt. Die Fa. Vishay hat großzügiger Weise die Trikots für die Kids gesponsert. Dafür sagen wir alle recht herzlichen Dank. Noch einige Zeit verbrachten die Mini’s mit ihren Trainer und Betreuern in der Sport-halle mit Plätzchen und Tee.