...aber jetzt geht es wirklich loooos!

Von Seitens der Kickers wurde alles getan damit nun am kommenden Samstag um 14.00 Uhr endlich wieder das Leder im Thomas-Lang-Waldstadion rollen kann. Gast zum ersten Punktspiel 2020 ist kein geringerer als der Bayernligaabsteiger SpVgg Jahn Forchheim, bei dem ja bekannter Maßen die Kickers auswärts unglücklich mit 2:1 verloren hatten. Eigentlich hätte für die Kickers die Saison schon am letzten Wochenende beginnen sollen, doch durch den plötzlichen Wintereinbruch sah sich der BFV dazu gezwungen das Spiel in Kornburg abzusagen. Ein neuer Termin steht bislang noch nicht fest. Forchheim dagegen holte sich letzte Woche schon Wettkampfpraxis beim Pokalspiel in FT Schwein-furt (Landesliga Nord-West), wo man mit 2:0 gewann. Das Team aus der Fränkischen Schweiz liegt derzeit in der Tabelle auf Platz 8 mit 33 Punkten. Wollen sie nochmals „oben“ eingreifen benötigen sie unbedingt einen Sieg in Selb. Den will aber auch Martin Damrot für seine Kickers um zum einen Abstand nach hinten zu haben und zum anderen eben auch nochmals in die Spitze zu blicken. Um ebenso langsam in Schwung zu

 

kommen hat der Trainer seine Mannen kurzfristig nochmals zu einem Freundschaftsspiel am Donnerstag zum BSC Saas Bayreuth gebeten. „Ein Spiel über 90 Minuten ist viel besser als Training zu Hause“, so Martin Damrot. Diesen letzten Test konnten die Kickers, die auch Spieler aus der zweiten Mannschaft einsetzten, mit 4:3 für sich entscheiden. Etwas Sorge bereiten Martin Damrot noch einige Spieler, die dieses Spiel wegen Krankheit verpassten. So steht noch ein kleines Fragezeichen hinter dem Einsatz von Patrick Meister, Jiri Vondrasek und Daniel Sedlacek, der gerade erst diese Woche seinen Vertrag bei den Kickers um ein weiteres Jahr verlängerte. Zum ersten Freiluft-Punktspiel in Selb in diesem Jahr hoffen die Kickers natürlich auf viele Zuschauer aus Selb und Umgebung. Schließlich geht es ja um ein Verfolgerduell und bei den Kickers werden auch die Neuzugänge zum Einsatz kommen. Hoffen darf man auch, dass Zuschauer aus Forchheim den Weg nach Selb finden, denn beim Hinspiel erklärte doch ein Einheimischer, dass Selb am „Ende der Welt“ im Zonenradgebiet liegt! Dies können dann die vielen Selber Zuschauer aber auch die sicher vielen anwesenden Stadtratskandidaten dann ja bestens widerlegen. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen denn die Kickers haben alles angerichtet.

 

Erfreuliches gibt es auch in Sachen Nachwuchs bei den Kickers zu berichten. Unser langjähriger Fußballer und heute nach aktiver AH-Kicker Michl Kuhn ist vor einigen Tagen erstmals Vater geworden. Zusammen mit seiner Bettina freuten sich auch Vorstand Stefan Specht und Schriftführerin Vanessa Peschek (siehe Foto) über die kleine Luna. Natürlich gab es auch Geschenke von den Kickers.

 

Kickers Selb e.V.

Adresse Postfach:

Postfach 1603

95090 Selb

 

Adresse Thomas-Lang-Waldstadion:

Kastanienweg 52

95100 Selb

 

E-Mail: kickers-selb@t-online.de

E-Mail: info@kickers-selb.de

 

Unsere Erfolge

2015 Meister A-Klasse

2016 Meister Kreisklasse

2017 Meister Kreisliga

2018 Meister Bezirksliga

Kickers folgen!

Kickers Selb - Verein und Herren

Kickers Selb auf Instagram

@kickers_selb

SG A.TV Höchstädt -
Kickers Selb

Frauen