LL Freitag in Neudrossenfeld - KK Samstag Derby gegen Selb-Plößberg

An diesem Wochenende müssen die Kickers in der Landesliga Nord-Ost bereits am Freitag antreten. Dazu geht es auf die diesmal kürzere Reise zum TSV Neudros-senfeld ins Kulmbacher Land. Anpfiff ist bei diesem Flutlichtspiel und auf Kunstrasen um 19.00 Uhr. Für die Fans der Kickers besteht dabei wieder Mitfahrgelegenheit im Mannschaftsbus um 16.00 Uhr ab Thomas-Lang-Waldstadion. Anmeldungen sind möglich unter der Nr.: 017622230398. Natürlich waren die Fans der Kickers nach dem letzten Spiel gegen Feuchtwangen etwas enttäuscht angesichts der zahlreichen Chancen welche im Sturm ausgelassen wurden aber auch über einige Fahrlässig-keiten im Defensivbereich. Trotzdem muss man sich aber auch vor Augen halten, dass die Kickers zwar mit guten Verstärkungen ausgestattet immer noch Neuling in der Liga sind, zahlreiche sehr junge Spieler, die in den letzten Jahren noch A-Junioren kickten und zudem nun auch in den letzten Wochen einige verletzte bzw. kranke Spieler zu ersetzen hatten. Daher ist der derzeitige dritte Tabellenplatz aller Ehre wert. Sieht man es mal von dieser Seite ist die Enttäuschung doch gar nicht so groß. Können die Kickers den dritten Platz in Neudrossenfeld verteidigen? Schwer wird dieses Unterfangen für Trainer Martin Damrot allemal. Der zu Beginn der Saison als Titelanwärter angekündigte Gastgeber (letztes Jahr Dritter

 

in der Liga) kam nur äußerst schwer in die Gänge. Viele Spieler haben den Verein verlassen und mit neuen Akteuren war es nicht einfach gleich wieder ein Team zu formen und nach der 5:2 Klatsche in Feuchtwangen schrillten die Alarmglocken durch alle Gazetten Oberfrankens. In den beiden letzten Wochen scheint sich das Team von Trainer Markus Taschner aber gefunden zu haben. Nach zwei Siegen in Folge gegen Schwabach 3:0 und in Mitterteich mit dem gleichen Ergebnis steht man bereits wieder auf Platz 8. Natürlich werden die Neudrossenfelder mit dem gewonnenen Selbstver-trauen alles daran setzen die Serie fortzusetzen und damit ihren selbsternannten Ansprüchen gerecht zu werden. Das Spiel der Gastgeber wurde in Mitterteich wurde von den Kickers beobachtet und jetzt gilt es die gewonnen Erkenntnisse auf dem Kunstrasen „Am Weinberg“ umzusetzen. Dabei dürfte den Kickers aber neben den Langzeitverletzten Patrick Meister und Jonas Zeidler auch noch Neuzugang Vaclav Heger nach seiner Bänderver-letzung länger fehlen. Ob der Routinier Petr Rehak nach seiner Oberschenkelzerrung auflaufen kann, wird sich wohl erst kurz vor dem Spiel ent-scheiden. Den aufmerksamen Zuschauern dürfte auch nicht entgangen sein, dass sich beim letzten Spiel Torjäger Danny Wild mehrfach an den Oberschenkel griff. Auch hier steht ein Fragezeichen hinter dem Einsatz. Trotz der aufgeführten Gegebenheiten deutet alles auf einen spannenden Vergleich hin.

 

Eigentlich könnte man sich als Kickersfan auch auf den Auftritt der „Zweiten“ als Tabellenfünfter am Samstag um 13.00 Uhr im Derby gegen den Tabellenvierten aus Selb-Plößberg ungemein freuen. Beide Teams sind nur einen Zähler getrennt, wenngleich Plößberg drei Spiele weniger bestritten hat, doch sollten sich die Kickers nach dem zuletzt desolaten Aufritt in Höchstädt nicht zusammenraufen, wird es wohl gegen den Nachbarn ein weiteres Fiasko geben. Die Favoritenrolle liegt ganz klar bei den Gästen, die ja auch mit dem Aufstieg in die Kreisliga liebäugeln. Garant dafür sind schon allein der letztjährige Bezirksligatorjäger und Kickersspieler Petr Pleva, der in den sieben Pflichtspielen bereits 23 Tore! erzielte. Seine Qualitäten sind im Thomas-Lang-Waldstadion hinreichend bekannt. Wer den sympathischen Torjäger an die Kette legen wird ist noch Geheimnis von Trainer Martin Damrot. Nur mit einer gewaltigen Leistungssteigerung und vor allem mit verstärktem Einsatzwillen könnte den Kickers eine Überrasch-ung gelingen.

 

Alle weiteren Termine und Infos der Kickers-Teams sind wie immer aktuell unter www.kickers-selb.de zu finden.

 

Kickers Selb e.V.

Adresse Postfach:

Postfach 1603

95090 Selb

 

Adresse Thomas-Lang-Waldstadion:

Kastanienweg 52

95100 Selb

 

E-Mail: kickers-selb@t-online.de

E-Mail: info@kickers-selb.de

 

Unsere Erfolge

2015 Meister A-Klasse

2016 Meister Kreisklasse

2017 Meister Kreisliga

2018 Meister Bezirksliga

Kickers folgen!

Kickers Selb - Verein und Herren

Kickers Selb auf Instagram

@kickers_selb

SG A.TV Höchstädt -
Kickers Selb

Frauen